Brückenbau: Landesstraße 225 muss vollgesperrt werden

Von: red
Letzte Aktualisierung:
13217263.jpg
Zwischen dem Kreisverkehr an der Schokofabrik und der Roermonder Straße ist eine kurzzeitige Vollsperrung notwendig. Grund: Eine Brücke zwischen dem zukünftigen Lkw-Parkplatz und dem Fabrikgelände. Foto: Mönch

Übach-Palenberg. Wegen der Neuerrichtung einer Brücke muss die L 225 in Übach-Palenberg zwischen der Kreuzung L 225/David-Hansemann-Straße und dem Kreisverkehrsplatz an der B 57n/L 225 von Samstag, 15. Oktober, 0 Uhr, bis Sonntag, 16. Oktober, 20 Uhr, kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Die Stadt Übach-Palenberg weist darauf hin, dass eine Verkehrsumleitung ab der Kreuzung L 164/L 225 über die Roermonder Straße, die L 240n und die B 57n bis zum Kreisverkehr B57 n/L 225 und umgekehrt ausgeschildert wird. Die David-Hansemann-Straße und die Gemeindeverbindungsstraße nach Beggendorf bleiben während der Vollsperrung von der Roermonder Straße her kommend erreichbar.

Der Radverkehr entlang der L 225 in Fahrtrichtung Baesweiler-Setterich und zurück wird über Beggendorf umgeleitet. Um größere Verkehrsbehinderungen im Baustellenbereich zu vermeiden, werden die Verkehrsteilnehmer gebeten, die Baustelle großräumig zu umfahren.

Wie unschwer zu erraten ist, hat die Brücke mit der benachbarten Schokoladenfabrik zu tun. Sie soll einen noch zu errichtenden Lkw-Parkplatz mit dem eigentlichen Fabrikgelände verbinden. Somit müssen die Lkw nicht die öffentlichen Straßen nutzen, um vom Parkplatz zu den Hallen und übrigen Anlagen zu gelangen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert