Brot- und Schokofabrik expandiert weiter

Von: jpm
Letzte Aktualisierung:
20150121_000056b55249b993_schokofabrikgruen2.jpg
Die Übach-Palenberger Brot- und Schokoladenfabrik soll Dank Lidl-Investionen noch größer werden.

Übach-Palenberg. Die Übach-Palenberger Brot- und Schokoladenfabrik gilt als Garant für den wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt. Und offenbar soll sie noch größer werden: Wie Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch am Mittwoch bestätigte, plant der Lidl-Konzern weitere Investitionen.

So sollen Produktions- und Regalhallen sowie unweit der Fabrik ein großer Parkplatz zum Be- und Entladen von Lkw entstehen. Ferner plane Lidl eine weitere Fabrik im Gewerbegebiet Weißenhaus. Was dort produziert werden soll, ließ Jungnitsch Mittwoch offen. Fest stehe, dass die Investitionen weitere Arbeitsplätze für die Stadt bedeuteten. „Aus dem Tal der Tränen sind wir deswegen natürlich noch nicht heraus“, betonte der Bürgermeister mit Blick auf die prekäre Finanzlage der Stadt.

In der Fabrik an der David-Hansemann-Straße produzieren die Lidl-Töchter Bonback und Solent Brot und Schokolade für den Konzern. Zuletzt war öffentlich geworden, dass der notwendige Grünausgleich, der die Pflanzung mehrerer tausend Bäume und Sträucher vorschreibt, bislang nicht geleistet worden ist.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert