Brandstiftung: 200 Quadratmeter Feld brannten

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
brand feld geilenkirchen
In der Nacht von Montag auf Dienstag haben in Geilenkirchen-Gillrath 200 Quadratmeter Feld gebrannt. Foto: CUH
brand feld geilenkirchen
In der Nacht von Montag auf Dienstag haben in Geilenkirchen-Gillrath 200 Quadratmeter Feld gebrannt. Foto: CUH

Geilenkirchen. Am Montagabend hat frisch gemähtes Stroh auf einem Feld bei Geilenkirchen-Gillrath gebrannt. Die Fläche von rund 200 Quadratmetern konnte schnell gelöscht werden.

Gegen 23.15 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Der Brand ereignete sich auf einem Feld an der Püttstraße. Dank des regnerischen Wetters konnte die Feuerwehr den Brand schnell löschen.

Die Polizei schließt eine Selbstentzündung des frisch gemähten Strohs aus und geht von Brandstiftung aus. Zeugen werden gebeten sich bei dem Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen zu melden, Telefon 02452/9200.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert