Gangelt - Betreutes Wohnen St. Nikolaus: Anlaufstelle für persönliche Belange

Betreutes Wohnen St. Nikolaus: Anlaufstelle für persönliche Belange

Letzte Aktualisierung:

Gangelt. Mitten im Zentrum von Gangelt, direkt am Marktplatz, wurde bereits Mitte 2014 die Arbeit aufgenommen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde das Büro des Betreuten Wohnens Gangelt St. Nikolaus der Eingliederungshilfe der Katharina Kasper ViaNobis GmbH nun offiziell in Betrieb genommen.

Die neuen Räumlichkeiten dienen den Bewohnern des Betreuten Wohnens als Anlaufstelle für ihre persönlichen Belange rund um Wohnen, Arbeit und Freizeit. Mitarbeiter der ViaNobis – Die Eingliederungshilfe beraten und begleiten hierbei.

Gerne tauschen die Bewohner des Betreuten Wohnens sich aber auch untereinander aus. Für sie sind die neuen Räumlichkeiten schon längst ein fester Treffpunkt geworden.

Realisiert werden konnte das Betreute Wohnen im Rahmen einer Förderung durch Aktion Mensch. Die Eingliederungshilfen der heutigen ViaNobis nehmen seit 2013 an einem Förderprogramm zur Umwandlung von Groß- und Komplexeinrichtungen teil. Ziel ist hierbei, die bisher an einem Standort vorgehaltenen Wohnangebote in dezentrale kleinere Wohneinheiten umzuwandeln.

Durch das Betreute Wohnen kann die Eingliederungshilfe interessierten Betroffenen vielfältige und differenzierte Wohnangebote passgenau anbieten. Hierbei kann den unterschiedlichen und sich verändernden Bedarfslagen entsprochen werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert