Geilenkirchen - Beigeordneter Mönter bewirbt sich bei der Stadt Düren

Beigeordneter Mönter bewirbt sich bei der Stadt Düren

Von: ja/jpm
Letzte Aktualisierung:
16789402.jpg
Sieht seine berufliche Zukunft in Düren: Der technische Beigeordnete der Stadt Geilenkirchen, Markus Mönter. Foto: Udo Stüßer

Geilenkirchen. Markus Mönter, Technischer Beigeordneter im Geilenkirchener Rathaus, sucht offenbar nach einer neuen beruflichen Heimat. So hat er sich auf die gleiche Position, die er zurzeit in Geilenkirchen ausfüllt, bei der Stadt Düren beworben und zählt nach Recherchen unserer Zeitung zu einem Kreis von fünf Bewerbern.

Als aussichtsreichster Kandidat gilt der amtierende Bürgermeister der Gemeinde Windeck (Rhein-Sieg-Kreis), Hans-Christian Lehmann, der ein SPD-Parteibuch besitzt und für 2020 als möglicher Bewerber auf das Dürener Bürgermeisteramt gehandelt wird.

Wie auch in Geilenkirchen ist der Technische Beigeordnete im Dürener Rathaus die Nummer drei in der Verwaltungshierarchie. Mönter wollte sich zu den Beweggründen für seine Bewerbung am Freitag nicht äußern. Naheliegend ist jedoch, dass ein Zusammenhang zur Umstrukturierung der Geilenkirchener Stadtverwaltung durch Bürgermeister Georg Schmitz besteht.

Schmitz hatte im Frühjahr versucht, den Stadtbetrieb aus Mönters Verantwortungsbereich zu lösen und seinem eigenen zuzuordnen. Die Politik verhinderte dies zwar, und was Mönters Zuständigkeit betrifft, blieb alles beim Alten. Nichtsdestoweniger dokumentiert der Vorgang, dass Mönters Arbeit im Rathaus nicht unumstritten ist.

Nach der missglückten Personalrochade sorgte zudem die durch den Bauhof verursachte Zerstörung eines Teiches im Wohngebiet Tripser Wäldchen für Ärger.

Während Mönter behauptet, der Teich sei im Rahmen von „Instandhaltungsmaßnahmen“ versehentlich trockengelegt worden, gehen die Grünen davon aus, dass mit der Aktion Frösche vertrieben werden sollten, was ihrer Auffassung nach einem Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz gleichkäme. Sie erstatteten Anzeige.

 

Die Homepage wurde aktualisiert