Awacs überwacht Nato-Gipfel

Letzte Aktualisierung:
awacs-bild
Eines der in Geilenkirchen stationierten Awacs-Flugzeuge. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Geilenkirchener Awacs-Flugzeuge werden anlässlich der in Kürze stattfindenden internationalen Gipfeltreffen in den Niederlanden, in Deutschland, in Frankreich und in der Tschechischen Republik die Sicherung und Überwachung des Luftraums unterstützen.

Am Dienstag, 31. März, werden Awacs-Flugzeuge zur Unterstützung der Internationalen Afghanistan-Konferenz eingesetzt, die in Den Haag stattfindet.

Anschließend wird Awacs den Nato-Gipfel der Staats- und Regierungschefs überwachen, der in der Zeit von Freitag, 3. April, bis Samstag, 4. April, in Straßburg (Frankreich) sowie in Baden-Baden und Kehl (Deutschland) abgehalten wird.

Am Donnerstag, 5. April, werden die Awacs-Luftfahrzeuge dann die Luftraumsicherung anlässlich des in Prag (Tschechische Republik) stattfindenden Gipfeltreffens zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten unterstützen.

Durch die Überwachungsflüge, die vom Flugplatz Geilenkirchen aus geflogen werden, wird eine kontinuierliche Luftraumüberwachung während der gesamten Dauer dieser Gipfeltreffen sichergestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert