Auto steht an Kreuzung in Flammen: Feuerwehr im Einsatz

Letzte Aktualisierung:
14512826.jpg
Auf der Kreuzung Herzog-Wilhelm-Straße, Mausberg/Theodor-Heuss-Ring ist am Mittwochmorgen ein Auto in Brand geraten. Foto: Udo Stüßer

Geilenkirchen. Gegen 9.20 Uhr wurde am Mittwochmorgen die Feuerwehr alarmiert: Im Motorraum eines Autos, das an der Ampelanlage auf der Kreuzung Herzog-Wilhelm-Straße, Mausberg/Theodor-Heuss-Ring in Geilenkirchen stand, war Feuer ausgebrochen, das sich auch schnell auf die Fahrgastzelle ausbreitete.

Der Fahrer konnte das Auto unverletzt verlassen. Die Löscheinheiten Süggerath und Waurichen sowie die Einheit der Stadtverwaltung rückten mit vier Löschfahrzeugen an, die 15 Feuerwehrleute hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Auch die Polizei war vor Ort. In dem Zusammenhang bittet die Feuerwehr darum, im Brandfall sofort Telefon 112 anzurufen. Anwohner waren nämlich in diesem Fall zum an der Kreuzung gelegenen Feuerwehrhaus gelaufen, waren dort aber auf verschlossene Türen gestoßen. Da die Stadt Geilenkirchen eine Freiwillige Feuerwehr und keine Berufsfeuerwehr hat, sind die Feuerwehrgerätehäuser im Stadtkern und in den Ortschaften nicht ständig besetzt. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert