Auto rast gegen Baum: Junger Fahrer schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Blaulicht Rettungswagen Arzt Notarzt Krankenwagen Rotes Kreuz Arzt dpa
Schwer verletzt musste der 20-Jährige ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolfoto: dpa

Übach-Palenberg. Ein 20-jähriger Mann musste am Dienstagmorgen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte und gegen einen Baum gekracht war. Eine Blutprobe lieferte schließlich weitere unschöne Erkenntnisse.

Nach Angaben der Heinsberger Polizei war der Mann mit seinem Wagen gegen 2.20 Uhr auf der Roermonder Straße in Herzogenrath unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam. So krachte er mit seinem Auto gegen einen Baum am Straßenrand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde Wagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert und stieß dort gegen zwei geparkte Fahrzeuge.

Nach erster Versorgung an der Unfallstelle musste der 20-Jährige mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Zudem wurde dem Verletzten eine Blutprobe entnommen, die offenbarte, dass er unter Alkoholeinfluss am Steuer gesessen hatte. Sein Führerschein wurde sichergestellt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (7)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert