Geilenkirchen - Auch Ralf Simons und das Sparschwein feiern im Bürgertreff mit

Auch Ralf Simons und das Sparschwein feiern im Bürgertreff mit

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
15618668.jpg
Ralf Simons war der Star des Abends bei der Fünfjahrfeier des Bürgertreffs in der Gerbergasse. Foto: Markus Bienwald

Geilenkirchen. Besucher des Bürgertreffs in Geilenkirchen könnten Ralf Simons schon für einen festen musikalischen Bestandteil der Einrichtung halten. Und das entbehrt nicht wirklich einer gewissen Logik, schließlich ist der sympathische Geilenkirchener schon oft dort zu Gast gewesen.

Jürgen Benden vom Bürgertreff hatte eigens für seine Anmoderation zum musikalischen Höhepunkt der Feier zum fünften Geburtstag am Wochenende einmal genauer nachgerechnet. „Ich komme auf neunmal Ralf in fünf Jahren, die magische Zehn hat er also knapp verpasst“, so Benden.

Nicht verpassen durften die Fans von Simons allerdings diesen mit 40 Gästen gut besuchten Abend. Denn neben den vornehmlich akustisch und mit Hilfe eines „Loopers“ eingespielten Stücken – letzterer macht durch seine per Fußtipp programmierbaren Wiederholfunktionen eine Band fast überflüssig – gab es noch ein besonderes Zückerchen.

„Der Hauptpreis des Abends ist nämlich auch der Ralf“, sprach Benden weiter. Bei einer sogenannten „Amerikanischen Versteigerung“, bei der das letzte vor einem festgelegten Schlusston abgegebene Gebot von mindestens einem Euro gewann, konnte der Barde für einen ganz persönlichen Abend daheim gewonnen werden.

„Badezimmer geht auch“

Während Moderator Jürgen Benden, der sich vor allem am Abend über reichlich Besuch freuen durfte, von einem möglichen „Wohnzimmerkonzert“ sprach, rief Simons „Badezimmer geht auch, Jogginghose natürlich auch“. Und angesichts eines fantastischen und spontanen Wohnzimmerkonzerts der Toten Hosen in Geilenkirchen im vergangenen Frühjahr konnte er sich noch den Hinweis „Bei mir braucht man hinterher nicht zu renovieren“ nicht verkneifen.

Natürlich wurde auch bei der Geburtstagsfeier nicht vom Prinzip des freien Eintritts abgewichen. Das immer für Spenden empfängliche Sparschwein im Bürgertreff, mit dem nicht nur die ehrenamtliche Arbeit für die Menschen in Geilenkirchen, sondern auch das kulturelle und bildungspolitische Programm finanziert werden, freute sich über ein gut hörbares Klingeln im Bauch.

Der Applaus der Gäste, die dieses Konzept zu schätzen wissen, fehlte auch nicht, und so wurde auch die kleine Geburtstagsfeier zu einem schönen Abend in dieser liebgewonnenen Einrichtung in der Gerbergasse.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert