Auch die kleinsten Gastgeber überzeugen beim Hallenturnier

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
9367576.jpg
Bei den G-Junioren, hier eine Begegnung zwischen den beiden Gastgeberteams vom SV 09 Scherpenseel-Grotenrath, stimmte die Mischung aus Spiel, Spaß und Spannung. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Den Offiziellen vom SVB 09 Scherpenseel-Grotenrath waren die Anstrengungen eines langen Turniers deutlich anzumerken. Doch die Augenringe und langen Vorbereitungen haben sich gelohnt, wie auch Carsten Kor-netka von der Jugendabteilung bestätigte.

„Wir sind sehr zufrieden“, sagte er am Rande einer gelungenen Veranstaltung in der Sporthalle des Carolus-Magnus-Gymnasiums. Und auch der Schirmherr des ersten, offiziell „Jugend-Hallen-Cup“ getauften Turniers, Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch, war sehr zufrieden mit den gezeigten Einzelleistungen.

Schon zum Auftakt zeigten sich dabei die Gastgeber in Topform. So setzte sich die A-Jugend der Spielgemeinschaft Scherpenseel-Übach gegen den SVS Merkstein durch und holte den ersten Wanderpokal des Turniers. Bei den Alten Herren siegten ebenfalls die Gastgeber. In der starken Konkurrenz der B-Junioren stand am Ende eine ausgesprochen souveräne Leistung von Eintracht Verlautenheide, die sich ungeschlagen den Titel vor Union Schafhausen sicherte.

Deutlich überlegen

Als Spielgemeinschaft mit den Teverenern, gelang es den Scherpenseeler Vertretern bei der C-Jugend allerdings wieder deutlich, ihre Überlegenheit als Turniersieger zu untermauern. Das war bei den D-Junioren anders, denn hier siegte das Team vom VfJ Ratheim am Ende deutlich. Bei den in zwei Staffeln angemeldeten E-Junioren siegten in der Abteilung E2 wieder die Gastgeber, die E1 sah allerdings Eintracht Kornelimünster vorne.

Und während die Trikots immer länger und mit kurzer Hose und Socken bei den jüngsten Spielern fast eine Einheit bildeten, wuchs auch das Angebot von Mannschaften im Turnier. So waren die Spiele der F-Junioren eine sehr lange Angelegenheit, bei der schließlich das Team vom VfR Übach-Palenberg die Nase vorne hatte. Bei den noch jüngeren Kickern durfte sich der David gegen den Goliath durchsetzen, denn den Jungs und Mädels vom SV 09 Scherpenseel-Grotenrath 2 gelang der Turniersieg vor dem VfJ Ratheim, während sich Team Nummer eins der Gastgeber in diesem Turnier mit Rang drei zufrieden geben musste.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert