Asylbewerberheim: Brand war wohl Unfall

Von: jpm
Letzte Aktualisierung:
Symbol Feuer Feuerwehr Brand Feuerwehrauto Feuerwehrwagen Symbolfoto: Fotolia/eyetronic
Das Feuer in dem Asylbewerberheim hatte am 27. Januar die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Symbolfoto: Fotolia/eyetronic

Übach-Palenberg. Nach dem Brand in einem Übach-Palenberger Asylbewerberheim haben sich bislang keine Hinweise auf eine Straftat ergeben. Obgleich der konkrete Auslöser nicht feststehe, deute zurzeit alles auf einen Unfall hin, so Staatsanwalt Dr. Jost Schützeberg.

Das Verfahren werde aller Voraussicht nach in Kürze eingestellt. Dass der Fall von der Polizei an seine Behörde gegangen ist, habe allein formale Gründe.

Die Feuerwehr war am Dienstag, 27. Januar, in der Mittagszeit zu dem Gebäude am Südring gerufen worden, weil im Keller Kleidungsstücke in Brand geraten waren. Das Feuer war schnell gelöscht worden, Menschen kamen nicht zu Schaden.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert