Aqua-Fitness-Night im Ü-Bad: Sanfter Schwung durchs Wasser

Von: Frank Hermanns
Letzte Aktualisierung:
Aquafitness Lymphödeme
Für jede Altersgruppe war etwas im Angebot bei der Aqua-Fitness-Night im Ü-Bad - gymnastisch oder mit Spielgeräten. Foto: Frank Hermanns

Übach-Palenberg. Jetzt ist die richtige Jahreszeit, um sich für den kommenden Winter in Schwung zu bringen. Das beherzigten auch die Mitglieder des Schwimmbezirks Aachen und veranstalteten im städtischen Ü-Bad eine Aqua-Fitness-Night.

Walter König, Fachwart für Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport des Schwimmbezirks Aachen, hatte die Idee geboren, eine Aqua-Fitness-Night für Jung und Alt im Ü-Bad an der Dammstraße zu realisieren. So konnten er und ein Team von qualifizierten Aqua-Fit-Trainern gemeinsam mit Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch als Schirmherr dieser Veranstaltung zahlreiche Interessierte begrüßen.

Beim Start der Aqua-Fitness-Night waren alle Altersklassen im faszinierenden Element Wasser vertreten, um sich an den Übungen aktiv zu beteiligen. Hierbei wurde den Aktiven die Ausstattung wie Gürtel, Hanteln Poolnudel und vieles mehr vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Für die Sicherheit im Wasser war wie im öffentlichen Badebetrieb ein Team der Aufsicht vom Ü-Bad anwesend. Auch die lokale Cafeteria war geöffnet und hielt Erfrischungsgetränke und Snacks zu moderaten Preisen bereit.

Bei fetziger Musik und einer imposanten Lichtshow führten sechs speziell qualifizierte Aqua-Fit-Trainer die Teilnehmer in zwei Gruppen, für Anfänger und Fortgeschrittene, durch ein flottes wie anspruchsvolles Sportprogramm. Zahlreiche neue, aber auch schon bereits bekannte Übungen von anderen Sportarten „an Land”, wurden von den Aqua-Fit Trainern vorgestellt und brachte die Akteure im Wasser gehörig in Schwung.

„Bei der Aqua-Fitness werden die spezifischen Eigenschaften des Wassers ausgenutzt. Durch den Auftrieb muss der Körper nur einen Bruchteil des Eigengewichtes tragen. Gelenke, Sehnen und Bänder werden daher weit weniger belastet. Durch den Wasserdruck wird mehr Blut zum Herz gepumpt, der Herzmuskel muss deshalb weniger Arbeiten. Die Muskeln werden durch das Wasser ständig massiert.

Daher kommt es bei den Übungen im Wasser kaum zu Muskelkater”, erklärt Walter König die Vorteile. Durch diese Vorteile sind die Aquafitness-Sportarten besonders geeignet für ältere Menschen, Anfänger oder Wiedereinsteiger sowie Menschen mit Übergewicht oder solchen, die sich in der Reha befinden.

Für Interessierte, die ein Training regelmäßig wünschen, wird jeden Mittwoch von acht bis 8.50 Uhr und von 19.30 bis 20 Uhr sowie jeden Freitag von acht bis 8.50 Uhr, Wassergymnastik im Ü-Bad ohne Aufpreis auf den Eintritt angeboten. Für 2013 ist vom Schwimmbezirk Aachen wieder eine Aqua-Fitness-Night geplant.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert