Anhänger mit Stroh steht in hellen Flammen

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
Aus ungeklärter Ursache gerie
Aus ungeklärter Ursache geriet am Samstagmittag ein mit Stroh beladener landwirtschaftlicher Anhänger in Flammen und brannte aus. Foto: Georg Schmitz

Übach-Palenberg. Die Löschgruppe Scherpenseel der Freiwilligen Feuerwehr Übach-Palenberg ist am Samstag zu einem Feuer auf einem Feld hinter dem Höfweg gerufen worden.

Aus bisher ungeklärter Ursache war gegen Mittag hier ein mit Stroh beladener Anhänger in Brand geraten, wobei nach ersten Erkenntnissen Brandstiftung nicht auszuschließen ist.

Als die Feuerwehr mit zwei Löschfahrzeugen und 15 Kräften anrückte, schlugen die Flammen bereits meterhoch aus dem Stroh. Löschversuche wären nicht mehr von Erfolg gekrönt gewesen, deshalb ließ die Feuerwehr den Anhänger mit seiner Fracht kontrolliert abbrennen.

Ein Landwirt hatte zunächst einen Teil des brennenden Strohs zum Ablöschen auf dem Feld verteilt, was aber nach kurzer Zeit eingestellt wurde.

Da von dem Feuer keine Gefahr für die in vielen hundert Meter Entfernung liegende Wohnbebauung bestand, rückte die Feuerwehr nach etwas mehr als einer Stunde wieder ab.

Eine Brandwache blieb allerdings noch zurück. Stroh und auch Anhänger wurden ein Raub der Flammen. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen der Feuerwehr im fünfstelligen Bereich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert