Am anderen Platz: Jahreskonzert des Übacher Gesangvereins

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. In der schönen Tradition seiner Jahreskonzerte bringt der Übacher Gesangverein 1848 (ÜGV) mit der nun anstehenden Auflage gleich auch eine Neuerung: Der Auftritt am Sonntag, 3. November, 17 Uhr, wird nicht wie bisher üblich im Pädagogischen Zentrum (PZ), sondern in der Stadthalle an der Freiheitstraße eröffnet.

Als Gastchor konnte der über die Grenzen der Region hinaus bekannte Chor „Fortissimo Euregio“ unter Leitung von Ludwig Pitz – und mit Elke Hoffmann-Kittel am Piano – gewonnen werden. Der reine Männerchor vereint Sänger aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden. Wilfried Hirche hat mit Pianobegleitung von Karin Ganser die Leitung des Übacher Gesangvereins.

Auf dem Programm stehen Werke wie der „Einzug der Gäste“ von Richard Wagner, das „Phantom der Oper“ von Andrew Lloyd Webber oder auch der „Jäger aus Kurpfalz“ und weitere Volksweisen sowie Musik aus Oper, Musical und Operette.

Karten zum Preis von acht Euro sind im Vorverkauf bei der Buchhandlung Funken in Übach, den Lottoannahmestellen Schneidersmann in Palenberg sowie Nievelstein im real-Markt, im Bürgerbüro im Übach-Palenberger Rathaus wie auch bei den Sängern und an der Abendkasse erhältlich.

Nach dem Konzert bittet der ÜGV alle Interessierten vom Konzertsaal zu einem gemütlichen Beisammensein ins Stadthotel Werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert