Abstrakte Acrylmalerei von Jörg Gaab

Letzte Aktualisierung:

Gangelt-Stahe. Dem Freundeskreis „Alte Schule Stahe und Gerards Mie” ist es zusammen mit dem Dorfverein gelungen, den in Stahe lebenden Künstler Jörg Gaab für eine Ausstellung in der ehemaligen Gaststätte Gerards Mie zu gewinnen.

Zuletzt waren seine Werke in der Fachklinik ViaNobis in Gangelt zu sehen. Sie sind in Acryl, Abtön- oder in Ölfarben gemalt. Unter Verwendung alltäglicher Gegenstände wie Sand, Papier, Karton, Gipsbinden, Verbandmaterial oder Fliesenkleber werden oft neue Dinge ausprobiert.

In den Bildern finden sich Dinge aus dem Leben wieder, oft spontan erzählte oder gesehene Geschehnisse oder aktuelle Ereignisse aus dem Weltgeschehen. Die Kunstausstellung findet am Wochenende 13. und 14. Mai in der ehemaligen Gaststätte Gerards Mie in der Rodebachstraße 51, in Gangelt-Stahe statt.

Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Für musikalische Begleitung sorgen Manfred Breuers und Co.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert