50 Schwimmer bekommen das Deutsche Sportabzeichen

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
11801689.jpg
Viele Auszeichnungen: Gleich 50 Absolventen des Deutschen Sportabzeichens haben bei der Schwimmabteilung des VfR Übach-Palenberg im Vereinsheim am Übacher Markt ihre Abzeichen erhalten. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Bereits 17 Jahre in Folge erlangen die Schwimmerinnen und Schwimmer des VfR Übach-Palenberg nun ihre Sportabzeichen. Zum letzten Mal durfte bei der nun erfolgten Verleihung des Deutschen Sportabzeichens der Noch-Vorsitzende Manfred Ehmig die begehrten Abzeichen verteilen.

Dies geschah auch zum letzten Mal im Vereinsheim am Übacher Markt, weil der Verein nach 20 Jahren den Standort wechseln muss. Künftig werden sie wahrscheinlich in Räumen der ehemaligen Grundschule in Marienberg ansässig sein, die die Stadt ihnen alternativ angeboten hatte.

„Als Angebot des Freizeit- und Gesundheitssports wurden auch 2015 beachtenswerte Leistungen von Mädchen und Jungen, Frauen und Männern erzielt“, lobte Ehmig. Die Jahreszahl hatte er dabei nicht verwechselt, denn die Sportabzeichen werden bei der Schwimmabteilung des VfR Übach-Palenberg traditionell erst nach dem Jahreswechsel verliehen.

Dabei stellte der Vorsitzende die erfreuliche Tendenz fest, dass mit insgesamt 50 erreichten Sportabzeichen die Anzahl der erfolgreichen Teilnehmer um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen war. Gleich 18 Frauen und acht Männer waren in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold erfolgreich, dazu 13 Jungen und elf Mädchen, die in den gleichen Kategorien der Jugendabzeichen dabei waren. „Nach der Umstrukturierung des Deutschen Sportabzeichens im Jahr 2013, wurde je eine Disziplin aus den Bereichen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination von den Teilnehmern ausgewählt“, erklärte Ehmig.

Neben den bekannten Fähigkeiten im Wasser, zeichneten sich die VfR-Aktiven dabei auch an Land, hier besonders auf der schönen Sportanlage „Am Bucksberg“ in Übach, durch ihre Leistungen aus. Unabhängig von der bei früheren Verleihungen maßgeblichen Anzahl der Wiederholungen, erreichen die Absolventen durch Addition der vier Teilergebnisse nun leistungsabhängig die drei erreichbaren Stufen.

Die Sportabzeichenrunde 2016 steht zwar erst im Sommer an und beginnt dann in den Ferien jeweils dienstags ab 19 Uhr auf der Sportanlage „Am Bucksberg“, aber der Fachwart für Freizeit- und Gesundheitssport, Sascha Paßberger, hat die Termine schon jetzt in den Kalender eingetragen.

Folgend die Namen der Absolventen im Einzelnen (Zahl der Wiederholungen in Klammern). 26 Erwachsene bekamen eine Auszeichnung. Bronze: Michael Klug (2); Silber: Gabi Jungnitsch (10), Hildegard Junker (13), Silvia Peters (2), Marita Senz (2), Nicole Stein (1), Silke Strieder (3) und Gitti Wahl (14); Gold: Alexander Alieff (5), André Breuer (1), Guido Breuer (25), Simone Cremer (2), Dirma Dietrich (1), Monika Ehmig (17), Lies Hartman (15), Walter Junker (11), Hedi Klee (12), Ingrid Lataster (3), Carina Paßberger (1), Sascha Paßberger (2), Jonas Rütten (1), Sibille Schade (7), Marion Schleibach (4), Anette Schultes (1), Walburga Schürz (3) und Holger Stein (1).

Insgesamt 24 Jugendliche haben ein Sportabzeichen bekommen. Bronze: Daniel Stein (1) und Zoi Xantinidou (1); Silber: Frank Breuer (8), Madita Cremer (8), Martin Peters (10), Mariella Peters (2), Alexander Schürz (7), Anne Strieder (3) und Maike Strieder (5); Gold: Marius Alieff (7), Simon Alieff (5), Hanna Bonn (4), Marc-André Breuer (2), Jaqueline Breuer (9), Nea Cremer (2), Tim Faulwetter (5), Jan Faulwetter (3): Pauline Montz (8), Friedrich Montz (4), Luca Muyres (4), Tim Rothärmel (8), Tessa Schlüter (5), Theresa Schürz (7) und Maximilian Schürz (7).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert