Eschweiler - Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der A4

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der A4

Von: red
Letzte Aktualisierung:
0000093a5249baa7_2017-12-13vu00001.JPG
Am Mittwochmorgen ist es auf der A4 in Richtung Köln zu einem Auffahrunfall gekommen. Foto: Ralf Roeger
0000093a5249baa7_2017-12-13vu00002.JPG
Am Mittwochmorgen ist es auf der A4 in Richtung Köln zu einem Auffahrunfall gekommen. Foto: Ralf Roeger

Eschweiler. Zu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwochmorgen auf der Autobahn 4 in Richtung Köln gekommen. Dabei sind nach Polizeiangaben zwei Personen schwer verletzt worden. Die mittlere Fahrspur war zeitweise gesperrt.

Laut der Autobahnpolizei Köln kam es um 7.51 Uhr zwischen Eschweiler-Ost und Weisweiler zu einem Zusammenstoß dreier Autos. Zum genauen Unfallhergang konnte die Polizei zunächst nichts sagen. 

Die Schwerverletzten musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen werden.

Der Verkehr lief nur zähflüssig an der Unfallstelle vorbei und staute sich mehrere Kilometer zurück.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert