Zwei brisante Derbys gleich zum Saisonauftakt

Letzte Aktualisierung:
10639244.jpg
Manuel Clemens ist stets ein Aktivposten im St. Jöriser Spiel. Seine Schnelligkeit gilt es für Hehlrath in den Griff zu bekommen. Im Hintergrund: Uli Herzog, Torhüter des SV St. Jöris. Foto: Tobias Röber

Eschweiler. Zeitgleich mit der 1. Fußball-Bundesliga rollt auch in den Amateurligen der Ball wieder. In der Indestadt stehen dabei gleich einige brisante Partien an.

Vor allem die Kreisliga B, Staffel 1, wird interessant, treffen in ihr doch gleich sechs der elf 1. Mannschaften aufeinander: St. Jöris, Hehlrath, Berger Preuß, Dürwiß, ESG und FV Eschweiler. Dabei haben durchaus auch indestädtische Teams Chancen, in Richtung Tabellenspitze zu schielen. Der Spielplan hält mit den Duellen des Serienabsteigers Germania Dürwiß gegen den Aufsteiger ESG sowie des sicher emotionalen Spieles zwischen Hehlrath und St. Jöris gleich zwei packende Partien parat. Aber man darf auch gespannt sein, wie die übrigen Teams aus den Startlöchern kommen. Die Frauenmannschaften von Bergrath und Dürwiß treten in diesem Jahr wieder in einer Liga an, der Bezirksliga. Der Saisonstart dort ist Ende August. (tob)

Die Partien im Überblick: Bezirksliga: Wenau – Arm. Eilendorf, Kreisliga A: Kornelimünster – Weisweiler; Kreisliga A Düren: Welldorf-Güsten – Wenau 2 (Sa., 18.15 Uhr), Rurdorf – Lohn; Kreisliga B: FV Eschweiler – Herzogenrath, Dürwiß – ESG, Berger Preuß – Ritzerfeld, Hehlrath – St. Jöris (So., 18 Uhr); Kreisliga C: Haaren 2 – Laurenzberg (So., 11 Uhr), Berger Preuß 3 – Strauch (So., 11 Uhr), Berger Preuß 2 – Bergrath , Kornelimünster 2 – Weisweiler 2 , Atsch – Rhenania Eschweiler; Kreisliga C Düren: Lohn 2 – Hambach 2 (Sa., 19 Uhr); Kreisliga D: ESG 2 – Ditib Aachen 2 , St. Jöris 2 – Hehlrath 2 (So., 13 Uhr).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert