Zeugen gesucht: Erst überfallen, dann in Wohnung eingedrungen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Blaulicht Polizei
Gleich doppeltes Unglück für eine Seniorin: Erst wurde sie überfallen - später verschaffte sich der Täter Zugang zu ihrer Wohnung. Symbolfoto: Jens Wolf/dpa Foto: Jens Wolf/dpa

Eschweiler. Nach einem Raubüberfall in Eschweiler sucht die Kriminalpolizei einen unbekannten Mann, der am ersten Weihnachtsfeiertag eine 78-jährige Seniorin überfallen hat und anschließend in ihre Wohnung eindrang. Die Dame wurde beim Überfall verletzt und musste stationär im Krankenhaus versorgt werden.

Kurz nach 9 Uhr war die Rentnerin auf der August-Thyssen-Straße unterwegs, als ihr ein Fahrradfahrer im Vorbeifahren die Handtasche entriss. Die daraufhin alarmierten Polizisten begleiteten die Verletzte zunächst zu ihrer Wohnung, die sich in unmittelbarer Nähe zum Tatort befindet.

Dort stellte sich heraus, dass sich der Täter mit dem Schlüssel aus der Handtasche Zugang zur Wohnung der Dame verschafft hatte. Polizisten überraschten den Unbekannten gerade beim Durchsuchen der Wohnung - dieser konnte allerdings mitsamt Beute über einen Balkon flüchten.

Wie sich später herausstellte, waren die Verletzungen der 78-Jährigen so schwer, dass sie ins Krankenhaus gebracht und dort operiert werden musste.

Ein Zeuge beschreibt den Täter als ca. 170 bis 175 cm groß, er soll schwarze Haare und einen Schnauzbart haben. Vermutlich ist er kein Deutscher. Er war mit dunkler Jeans und dunkler Jacke bekleidet und mit einem Trekkingrad ohne Schutzbleche unterwegs. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei Eschweiler unter der Telefonnummer 02403/9577-33301 oder 0241/9577-34210.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert