Willi Henneböhl bleibt Vorsitzender des Kirchenchors in St. Jöris

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler-St. Jöris. Zur alljährlichen Generalversammlung traf sich der Kirchenchor St. Georgius im Probenraum der alten Schule in St. Jöris. Vorsitzender Willi Henneböhl begrüßte die Besucher und bedankte sich bei Präses Dr. Hennes, den Vorstandskollegen und Sängern für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Er meinte rückblickend, dass der Chor mit 18 Auftritten seine Aufgabe 2016 gut erfüllt habe. Wenn auch die personelle Situation immer noch schwierig ist, so gestalteten die Sänger doch ein intensives Chorleben. Schriftführer Manfred Hahnen beleuchtete in seinem Jahresbericht noch mal die einzelnen Auftritte und erinnerte insbesondere an die Drei-Tagesfahrt nach Emden und Norderney, die das Teamgefühl der Sänger gestärkt habe.

Vorstand bleibt im Amt

Laut Satzung stand nach der Entlastung des Vorstandes wieder dessen Neuwahl an. Präses Dr. Rainer Hennes leitete sie bei der Wahl des Vorsitzenden: Mit Mehrheit wurde Willi Henneböhl in diesem Amt bestätigt. Auch die übrigen Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt: Manfred Hahnen als Schriftführer, Kassenführer bleibt Walter Hörber, stellvertretender Vorsitzender ist Fritz Schaefers.

Hermann-Josef Büttgen wurde zum Stellvertreter des musikalischen Leiters gewählt. Notenwart ist weiterhin Dieter Schulz, zum ersten Mal verstärkt Mathias Elsner den Vorstand als Beisitzer. Die nächste Kassenprüfung werden Michael Bündgens und Hans-Werner Schmitz vornehmen.

Ehrgeiziger Terminplan

Der Präses des Chores, Pfarrer Dr. Rainer Hennes, dankte Vorstand und Sängern für ihren Einsatz und würdigte die Leistungen des Kirchenchores für Gemeinde und Kirche. Chorleiter Achim Prinz äußert seine Zufriedenheit über das Konzert und den Probenbesuch im abgelaufenen Jahr und bedankte sich ganz besonders bei Hermann-Josef Büttgen für seine tatkräftige Unterstützung.

Vorausschauend auf 2017 sieht er einen ehrgeizigen Terminplan. Neben anderen Auftritten soll in diesem Jahr zusammen mit einem Gastchor ein Adventskonzert gesungen werden. Der geplante Wandertag und ein Drei-Tages-Ausflug sollen auch den Teamgeist weiter stärken.

Wer Interesse hat mitzusingen, ist herzlich zu den Chorproben eingeladen. Sie finden dienstags ab 19.30 Uhr im Untergeschoss des Kindergartens St. Jöris, Merzbrücker Straße statt. Nach der Proben-„Arbeit“ bleibt immer noch genügend Zeit, die Geselligkeit zu pflegen.

Kontakt: Willi Henneböhl: Telefon 02403/37116 und Fritz Schaefers: Telefon 02403/9470021.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert