Eschweiler-St. Jöris - Wiesenfest: Chari Vari sichert sich den Cup

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Wiesenfest: Chari Vari sichert sich den Cup

Letzte Aktualisierung:
10464573.jpg
Das Freizeitturnier „Unser Dorf spielt Fußball“ des SV St. Jöris gewann Chari Vari, bei der Meter-Meisterschaft siegte Team-Sex. Die Mannschaften hatten in St. Jöris einmal mehr großen Spaß.

Eschweiler-St. Jöris. Auf dem Sportplatz in St. Jöris fand jetzt das traditionelle Wiesenfest statt. Am 26. Freizeitturnier um den europapokalgroßen St.-Jöris-Cup nahmen 13 Mannschaften teil.

Die Teams gaben sich dabei wieder allerei Fantasienamen: Chari Vari, Team-Sex, Ecuador, Hurricane Hamsters, Die Brecher, Jambalaya, Die Wölfe, FC Kaputt, 2. Mannschaft, Kings of Beer, Black Hole, Zur Mühle und Team Münsterland. Bis zum Finale waren insgesamt 45 Spiele erforderlich, um den Sieger zu ermitteln.

Im Halbfinale standen sich die Brecher und Team-Sex gegenüber. Obwohl das Team-Sex schon stark angeschlagen war, weil das Team auch an der parallel verlaufenden „Meter-Meisterschaft“ teilnahm und diese souverän gewann, hielt man sich sehr gut und unterlag den spielstarken Brechern nur mit 0:1.

Der „VIP-Bereich“

Im zweiten Halbfinale besiegte Chari Vari das Team Jambalaya. Im Finale waren die Brecher hochfavorisiert, doch stand es am Ende 1:1. Das anschließende Neunmeterschießen gewann überraschend Chari Vari. Nach dem entscheidenen Elfmeter brachen alle Dämme. Der Siegtorschütze stürzte sich direkt in das kleine Wasserbecken, dass Team-Sex auch in diesem Jahr in dem für geladenen Gäste errichteten „VIP-Bereich“ aufgestellt hatte.

Nach Chari Vari stürzte sich aus Sympathie auch das gesamte Team-Sex in die „Fluten“. Letztlich fanden sich in dem Minipool knapp 20 Spieler wieder. Ein Fall für das Guinessbuch der Rekorde, wie die Ausrichter scherzhaft meinten. Souveräner Sieger der Meter-Meisterschaft war das Team-Sex, das den begehrten Wanderpokal entgegennahm. Auch an diesem Jahr reisten aus Solingen die Hurricane Hamsters an, die schon seit sieben Jahren dabei sind.

Blitzturnier am Sonntag

Zum Abschluss fand am Sonntag ein Blitzturnier zwischen SV St. Jöris I, SV St. Jöris II, Borussia Brand II und Sparta Würselen II statt, dass die 1. Mannschaft des SV St. Jöris im Finale gegen SV St. Jöris II gewann. Danach klang das Fest, das in diesem Jahr bei traumhaften Wetter auf der St. Jöriser Sportanlage stattfand, in gemütlicher Runde aus. Alle Beteiligten freuen sich schon auf die 27. Auflage.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert