Wieder einmal stehlen Unbekannte Grablaternen

Von: tob
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Auf den Friedhöfen in Hehlrath sowie in Pumpe am Stadtwald wurden in den vergangenen Tagen wieder Grablaternen entwendet.

So meldet Leserin Sonja Schmidt, dass vom Grab ihres Mannes bereits im Frühjahr eine Bronzeleuchte gestohlen wurde, die fest mit Granitboden verschraubt war. Nun wurde auch die neue Bronzevase gestohlen. Sowohl im Frühjahr als auch jetzt seien auch von anderen Gräbern zahlreiche Grableuchten gestohlen worden. Sonja Schmidt möchte sich nicht damit abfinden und hat Anzeige gegen unbekannt erstattet. Den Wert für die Neuanschaffung beziffert sie auf etwa 500 bis 600 Euro.

Bei einer Begehung des Friedhofs habe sie festgestellt, dass auch von vielen anderen Gräbern Utensilien gestohlen worden seien. Das könne so nicht hingenommen werden. „Ich möchte deutlich zum Ausdruck bringen, dass ich entsetzt darüber bin, dass der oder die Täter auch in der grabruhe keinerlei Gedanken verschwenden und sich feige über Gräber hermachen“, sagt Sonja Schmidt.

Zudem hat sie angeregt, zumindest diesen Friedhof nachts abzuschließen und mit Videokameras zu überwachen. Einen weiteren Fall hat Leser Nikolaus Müller gemeldet. Auf dem Hehlrather Friedhof wurden vier Grablaternen entwendet. Eine besondere Häufung von solchen Diebstählen könne derzeit nicht festgestellt werden, heißt es seitens der Stadt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert