Eschweiler - Weltstar Anastacia kommt zum Eschweiler Music Festival 2018

Weltstar Anastacia kommt zum Eschweiler Music Festival 2018

Von: Rudolf Müller
Letzte Aktualisierung:
Anastacia
Mehr als 30 Millionen verkaufte Alben zeugen von der Faszination, die die Stimme dieser Frau ausübt. Im Sommer kommt Anastacia zum Konzert auf den Eschweiler Marktplatz. Foto: Ina Fassbender/dpa
15896501.jpg
Sie rocken am EMF-Sonntag den Marktplatz: Status Quo um Frontmann Francis Rossi (links). Foto: Tovita Bråthen Razzi

Eschweiler. Das Eschweiler Music Festival wartet mit einem weiteren „Knaller“ auf. Kurz nachdem Veranstalter Max Krieger die Verpflichtung der Kultrocker von Status Quo für den Festivalsonntag bekanntgegeben hat, steht nun auch fest, wem die große Marktbühne am EMF-Samstag gehören wird: Anastacia – einer Frau, die mit ihrer unglaublichen Soulstimme längst zum Weltstar geworden ist.

Die geborene New Yorkerin, die bereits mehr als 30 Millionen Alben verkauft hat, kommt im neuen Jahr für sieben Konzerte nach Deutschland und Österreich: nach Berlin, Hamburg, Essen, München, Wien, Frankfurt – und eben Eschweiler.

Festivalorganisator Max Krieger macht damit eindrucksvoll sein Versprechen wahr, das Eschweiler Music Festival in eine ganz neue Liga zu katapultieren. Und gleichzeitig Toppreise zu garantieren: Obwohl der Eschweiler Marktplatz nur eine Besucherkapazität von 5000 hat, liegt der Eintrittspreis mit 45 Euro deutlich unter dem in den anderen Städten, wo bis zu 95 Euro gefragt werden.

Krieger ist derzeit auf der Rückreise von Peking, wohin er den Eschweiler Tenor Cristian Lanza zu mehreren Konzerten begleitete und wo er zahlreiche kulturelle und wirtschaftliche Kontakte knüpfte. Aber Krieger wäre nicht Krieger, wenn ihn sen EMF nicht auch im fernen China nicht losließe. Von dort aus machte er die letzten Einzelheiten für das Anastacia-Konzert klar. Was Nerven kostete: Wer einmal versucht hat, E-Mails aus dem Reich der Mitte zu versenden, der weiß, dass Brieftauben oft schneller und zuverlässiger sind.

Geklappt hat‘s dennoch. Und die Fans der rassigen Amerikanerin können sich auf ein Konzert freuen, bei dem Anastacia nicht zuletzt ihr im September erschienenes Album „Evolution“ präsentieren wird, auf dem sich fesselnde Rocknummern mit einprägsamen Pop-Songs und bewegenden Balladen abwechseln. Ihre vorangegangenen Multi-Platin-CDs „Not that Kind“, „Freak of Nature“, „Anastacia“, „Heavy Rotation“ und „It‘s A Man‘s World“ verhalfen der Powerfrau mit der Robert-Plant-Röhre zu einer steilen Karriere. Klar, dass zum aktuellen Konzertprogramm auch Hits wie „I‘m Outta Love“, „Paid My Dues“, „One Day In Your Life“ und „Left Outside Alone“ gehören.

Ihre Erfolge hat sich Anastacia hart erarbeitet. Geboren als Anastacia Newkirk in New York als Tochter eines Nightclubsängers und einer Schauspielerin, und aufgewachsen in Chicago, kehrte sie mit 14 Jahren nach Manhattan zurück und versuchte sich unter anderem anderem als Songwriterin, Tänzerin und Backgroundsängerin, ehe 1998 bei einem MTV-Wettbewerb ihre große Stunde schlug. Mit ihrem Debütalbum stürmte sie an die Spitze der Charts.

Heute ist Anastacia längst ein Weltstar, der nicht nur mit seiner Musik von sich reden machte: Immer wieder hatte die heute 49-Jährige mit schweren gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Zweimal wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert. Sie kämpfte dagegen an, stellte sich den Herausforderungen und macht so auch unzähligen anderen Frauen Mut, sich nicht aufzugeben.

Wer sich schon jetzt Appetit machen will auf das Anastacia-Konzert am 4. August, kann sich ab sofort auf der Website www.emf-eschweiler.de einige Videos anschauen. Videos gibt es dort auch von Status Quo, die bekanntlich am 5. August beim EMF zu erleben sein werden. Noch ist offen, wer den Festivalauftakt am 3. August gestaltet. Angesichts der beiden bereits genannten Acts darf man gespannt sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert