Eschweiler - Weihnachtsliederabend: Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht

Weihnachtsliederabend: Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht

Von: jw
Letzte Aktualisierung:
11471458.jpg
Mitsingen war ausdrücklich erwünscht, als der Unterstufenchor und der Chor der Mädchen ab Klasse 7 des Städtischen Gymnasiums verschiedene Weihnachtslieder anstimmten. Foto: Jacqueline Winkler
11471449.jpg
Mitsingen war ausdrücklich erwünscht, als der Unterstufenchor und der Chor der Mädchen ab Klasse 7 des Städtischen Gymnasiums verschiedene Weihnachtslieder anstimmten.

Eschweiler. „Hör zu, Sing mit“ Unter diesem Motto veranstaltete das Städtische Gymnasium Eschweiler seinen Weihnachtsliederabend. Lieder, Gedichte und sogar ein Theaterstück stellten die verschiedenen Klassen mit den Lehrern auf die Beine. An diesem besonderen Abend war die Aula natürlich gefüllt mit aufgeregten und stolzen Eltern sowie Lehrer.

Der Abend begann mit einem Gedicht, das von der Vorweihnachtszeit und den immer kürzer werdenden Tagen erzählte. Danach stellte die internationale Förderklasse die Martinslegende auf eine moderne Art und Weise vor. „Martina und der arme Mann“ hieß dieses Stück. Darin bettelte ein Mann um Hilfe, aber viele Leute wimmelten ihn ab, bis das Mädchen Martina auf ihrem Fahrrad vorbeifuhr, Mitleid mit dem Mann empfand und ihn mit zu sich nach Hause nahm.

Für die Förderklasse war dieser Auftritt etwas ganz Besonderes, denn die Schüler sind noch nicht lange in Deutschland. Diese spezielle Klasse wird in Deutsch, aber auch in den anderen wichtigen Fächern intensiv angeleitet. Natürlich dauert es, bis sie die Sprache beherrschen. Deswegen war das Auswendiglernen des Stücks eine große Herausforderung für sie.

„Auf Martina ist Verlass, auf uns auch“, mit diesen Worten begann der Unterstufenchor das Lied „Count on me“ zu singen. Traditionelle Deutsche Lieder wie „Leise rieselt der Schnee“, „Schneeflöckchen, Weißröckchen“, „O Tannenbaum“ und auch „In der Weihnachtsbäckerei“, „Alle Jahre wieder“ und natürlich „Stille Nacht“ wurden gesungen. Doch es blieb nicht nur bei deutschen Liedern, hinzu kamen einige aus verschiedenen Ländern mit verschiedenen Sprachen, die die Kinder anstimmten. „Jingle Bells“, „Rudolph the rednosed reindeer“ sangen die Chöre. Die Mädchen des Chors ab Klasse 7 ließen zudem einen Andachtsjodler und ein russisches Weihnachtslied erklingen.

Premiere für den Lehrerchor

Nicht nur die Kinder traten an diesem Abend auf, sondern auch die Lehrer. Für diesn Chor war es die Premiere. Ihr Gesang war einer der Höhepunkte des Weihnachtskonzerts. Viel Applaus erntete auch das Streichensemble, das erst kurz vor dem Auftritt gebildet wurde und unter der Leitung von Referendarin Linda Endenich verschiedene Stücke begleitete und auch Weihnachtsmelodien aus anderen Kulturen spielte.

Annette Zumbroich leitete diesen Abend zusammen mit Linda Endenich, und beide waren Stolz auf die Leistung ihrer Schüler und Kollegen. Die Gedichte und Geschichten wurden von den Gewinnern des Lesewettbewerbs vorgetragen. Die Chöre bestanden zum einen aus Schülern der Unterstufe und zum anderen aus Schülern ab Klassen 7. Die vielen Chorstunden zahlten sich an diesem Abend auf jeden Fall aus, denn auch die Eltern waren stolz und glücklich über die Leistung ihrer Kinder. Natürlich blieben sie ihrem Motto „Hör zu, Sing mit“ treu und bezogen bei vielen bekannten Weihnachtsliedern das Publikum mit ein, das mit großer Freude diese Einladung annahm und mit den Schülern und Lehrern zusammen sang.

Mit dem Lied „We wish you a merry Christmas“ verabschiedeten sich alle Sänger von dem Publikum und schickte es in eine besinnliche Weihnachtszeit.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert