Weihnachtskonzert der „Städtischen“: Von Barock bis Moderne

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Dieses Konzert ist ebenso eine schöne Tradition wie auch der Aufführungstermin jeweils am Vorabend des 4. Advent: Chor und Orchester der Städtischen Musikgesellschaft laden für Samstag, 19. Dezember, 19 Uhr, zu ihrem Weihnachtskonzert in die Pfarrkirche St. Peter und Paul am Markt ein.

Aufgeführt werden die im Geiste der deutschen Romantik komponierte Weihnachtskantate „Der Stern von Bethlehem“ von Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901), auf Weihnachten bezogene Teile des barocken Oratoriums „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel (1685-1759) und als Eschweiler Erstaufführung die moderne Komposition nach alten Weihnachtsweisen „Gaudete“ (Freut Euch) des erst kürzlich verstorbenen schwedischen Chorleiters und Komponisten Anders Öhrwall (1932-2012). Nachdem die „Städtische“ erst im Vorjahr eine Weihnachtskantate des früher in Eschweiler lebenden Komponisten Friedel Radermacher aufgeführt hatte, spannen die Sänger und Instrumentalisten erneut einen reizvollen Bogen von „ganz alt“ bis „ziemlich neu“. Erweitert und aufgelockert wird das Konzert mit dem Einbeziehen der Besucher. Jeweils nach den einzelnen Programmteilen singt das Publikum die von Chor und Orchester angestimmten Weihnachtslieder mit: „Zu Bethlehem geboren“, „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ und „Nun freut Euch ihr Christen“.

Gesangssolisten sind Verena Berretz (Sopran), Nikolaus Sturm (Tenor), Markus Paulmann (Tenor), Wolfgang Zemler (Bariton) und Dr. Franz Wolters. Die Gesamtleitung des Konzertes liegt in den bewährten Händen von Horst Berretz. Karten gibt es im Vorverkauf beim Büroausstatter Weyermann, Grabenstraße 25, sowie an der Abendkasse.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert