Eschweiler - Was steckt in der gelben Wand ?

Was steckt in der gelben Wand ?

Von: sh
Letzte Aktualisierung:
paketstation3_
Klappe auf, Paket rein: An der ersten Eschweiler Packstation der Post können Kunden nun zu jeder Tages- und Nachtzeit Pakete verschicken und abholen. Foto: Stefan Herrmann

Eschweiler. Mit der ersten Packstation, die nun in Eschweiler in Betrieb genommen wurde, hat der Kampf um rar gesäte Parkplätze im Umfeld der mit Minimalöffnungszeiten ausgestatteten Abholstellen ein Ende.

Auf dem Parkplatz des Aldi-Supermarktes an der Dürener Straße 282 erwartet alle Paket-Verschicker und -Abholer eine gelbe Wand, die kaum einen Versand-Wunsch offen lässt. „Heute beginnt ein neues Zeitalter in Eschweiler”, verkündete daher Deutsche-Post-Pressesprecher Dieter Pietruck. Denn 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche steht die vollautomatische Packstation zur Verfügung.

Wie funktioniert der Apparat? „Ganz einfach”, meinen Pietruck und Packstationsbetreuer Dieter Müllenborn. Nach Anmeldung unter http://www.packstation.de erhalten die Post-Kunden eine Kundenkarte mit einer persönlichen Post-PIN zugeschickt. Damit kann der Empfänger einer Sendung individuell bei jeder Bestellung bestimmen, an welchem Automaten er sein Paket in Empfang nehmen möchte - und zwar deutschlandweit. 1500 solcher Packstationen gibt es bisher im ganzen Bundesgebiet. „Bis zum Ende des Jahres sollen es dann 2500 Geräte sein”, so Pietruck.

Das Eschweiler Modell, eine gelbe Wand mit 74 Paketfächern in verschiedenen Größen (maximal 60 x 35 x 35 Zentimeter) und einem Bedienfeld, ist die Standardversion. Bezahlen kann der Kunde per EC- oder Geldkarte.

Auch ohne Registrierung können die Packstationen genutzt werden. Der Kunde ist nicht nur unabhängig von Öffnungszeiten, auch im Geldbeutel bleibt mehr übrig. „In der Packstation sind unsere DHL-Paketmarken einen Euro günstiger als beim Versand eines vergleichbaren Paketes über eine Postfiliale”, erklärt Pressesprecher Pietruck.

Eine Sorge möchte Pietruck Kunden, die weiterhin ihr Paket am Schalter abholen möchten, aber sofort nehmen: „Der Filialbetrieb bleibt erhalten!”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert