Von wegen DSL: In Kinzweiler herrscht Internet-Mittelalter

Von: sh
Letzte Aktualisierung:
dsl4
Mit Schneckentempo ins Internet: Die Menschen in Kinzweiler müssen viel Geduld aufbringen, wollen sie eine Seite im Web öffnen. Foto: imago

Eschweiler. In Kinzweiler mahlen die Mühlen etwas langsamer als im restlichen Eschweiler. Gemeint sind die technischen Mühlen namens „internetfähige Computer”. Komplett abgeschnitten vom Rest der (Informations-)Welt sind die Dörfler im Norden Eschweilers zwar nicht, doch nur sehr langsam quält sich der digitale Datenstrom durch die bisherigen Netze zu den frustrierten Anwohnern.

Das soll ein Ende haben: Ende April liegt die neue Glasfaserkabel-Verbindung einsatzbereit in der Erde. Zwei bis vier Wochen später, so verspricht die Telekom, kann in Kinzweiler gesurft werden - und zwar mit Hochgeschwindigkeit.

Ob das dann allerdings so eintrifft, bezweifelt nicht nur Dietmar Schultheis. Der Vorsitzende des Kinzweiler SPD-Ortsvereins prangert die bisherigen Zustände an.

Nicht nur die Sozialdemokraten nahmen sich des Problems an: Die CDU wollte Geld aus dem Konjunkturpaket II für eine bessere Internet-Anbindung Kinzweilers einsetzen. Dies lehnte die Mehrheit im Stadtrat allerdings ab.

Da der Winter in diesem Jahr einen äußerst langen Atem bewies, verzögerte sich die Baumaßnahme. Eigentlich sollte die Kabeltrasse bereits Ende März komplett fertig sein. „Der Ausbau wird nun Ende April abgeschlossen”, verspricht André Hofmann von der Telekom. Anschließend müsse noch die entsprechende Systemtechnik eingerichtet werden, was weitere zwei bis vier Wochen in Anspruch nehme. Mitte/Ende Mai ist es dann soweit. „DSL kann gebucht werden!”, meint der Telekom-Mitarbeiter.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert