Von Lkw erfasst: Radfahrer stirbt an Rue de Wattrelos

Von: irmi/pol
Letzte Aktualisierung:
20140708_0000329f5249b993_923024f4a591aa2ec453f6ed0da33ca8.jpg
Für den angefahrenen Radfahrer kam jede Hilfe zu spät. Foto: Tobias Königs

Eschweiler. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in Eschweiler ist an der Rue de Wattrelos/Ecke Aachener Straße ein 33-jähriger Radfahrer von einem Lastwagen erfasst und getötet worden.

Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, war der Lastwagen, gesteuert von einem 56-jährigen Mann, von Alsdorf aus auf der Rue de Wattrelos unterwegs gewesen. Als das Fahrzeug die Aachener Straße in Richtung Odilienstraße überquerte, kam es zu dem Zusammenstoß mit dem Radfahrer. Dabei zog sich der 33-jährige so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb.

„Der genaue Unfallhergang steht noch nicht fest und ist noch zu ermitteln“, heißt es im Polizeibericht. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich teilweise gesperrt. Der Lkw wurde sichergestellt. Die Angehörigen wurden von einem Polizeiseelsorger betreut.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert