Von Kran gestürzt: Arbeiter schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler/Jülich. Bei Reparaturarbeiten an einem Kran ist am Montagmorgen ein 39-jähriger Mann aus Jülich etwa drei Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei verletzte er sich schwer.

Nachdem er durch den Notarzt noch am Unfallort behandelt wurde, wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Das Amt für Arbeitsschutz wurde eingeschaltet.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert