Von der Schule in die Arbeit: Unternehmer Klejbor gibt Tipps

Letzte Aktualisierung:
6060517.jpg
Träger des Ludwig-Erhard-Preises: Unternehmer und Berater Marc Klejbor gibt Erfolgstipps.

Eschweiler. „Was mache ich nach meinem Schulabschluss?“, „Wie sieht eine gute Bewerbung aus?“, „Kann Arbeit Spaß machen?“ Das sind nur einige wenige von vielen Fragen, die sich Jugendliche kurz vor ihrem Schulabschluss stellen und oft nicht klären können. Diese Fragen will Marc Klejbor beantworten.

Der erfolgreiche Unternehmer und Lehrbeauftragte spricht gemeinsam mit einigen erfahrenen Partnern beim „Tag der Zukunft“ am Freitag, 13. September, von 21.30 bis 23 Uhr in der Klejbor’s Entertainment Factory im Gewerbegebiet Königsbenden.

Jugendarbeitslosigkeit ist ein ernst zu nehmendes Thema, auch in Deutschland. Neben allgemeinen Zukunftsängsten ist ein Grund dafür sicherlich die Unklarheit der Jugendlichen über ihre eigenen Wünsche und Ziele und dem Weg dahin.

Mit dem Tag der Zukunft veranstaltet Marc Klejbor erstmalig einen Informations-Vortrag, bei dem er persönlich alle Fragen rund um Berufswunschfindung, Ausbildungsplatzsuche und Bewerbungsverfahren beantwortet. Er möchte den Schülern in der Region rund um Eschweiler Mut machen und ihnen Impulse geben, um ihre Chance am Arbeitsmarkt zu verbessern. Als mittelständischen Unternehmer liegt ihm die Zukunft junger Menschen besonders am Herzen, weshalb diese Veranstaltung für alle Besucher kostenlos angeboten wird.

Eine Spende für die heilpädagogische Kindertagesstätte Katharina Fey in Eschweiler wird gerne entgegengenommen.

Bürgermeister ist Schirmherr

Begeistert von der Idee, aus Unternehmenssicht jungen Menschen wertvolle Tipps für ihren Lebensweg zu schenken, übernimmt der Eschweiler Bürgermeister Rudi Bertram freudig die Schirmherrschaft: „Ihren Tag der Zukunft finde ich hervorragend! Sie als Unternehmer erfüllen einen sehr wertvollen Dienst für die jungen Menschen: Eigene Chancen und Perspektiven am Arbeitsmarkt zu erkennen und zu nutzen. Für Ihre Veranstaltung übernehme ich sehr gerne die Schirmherrschaft.“ Zudem konnte Marc Klejbor mit der AOK Rheinland, der RWE AG sowie der VR Bank starke Kooperationspartner gewinnen.

Alle Schüler der Region, Eltern, Freunde und Interessierte sind eingeladen, an der Vortrags-Veranstaltung teilzunehmen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen über: www.marc-klejbor.de/anmeldung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert