Volkshochschule Eschweiler bietet 20 Sprachkurse an

Letzte Aktualisierung:
Sprachkurs
Wer Spanisch lernt, kann auch die spanische Küche besser genießen. Und das gilt wohl für alle Sprachen dieser Welt: Das neue VHS-Programm war in dieser Hinsicht noch nie so umfangreich wie in diesem Herbst.

Eschweiler. Die Volkshochschule sorgt im Herbst für einen „Paukenschlag”: Von Arabisch bis Ungarisch bietet sie rund 100 Kurse in 20 verschiedenen Sprachen an und ist damit der größte Sprachenanbieter vor Ort.

Eine fremde Sprache lernen - das sollte man schon aus Gewohnheit „zu jeder Zeit” tun, meint Malgorzata Müller, die selbst neun Sprachen beherrscht und in der Volkshochschule den entsprechenden Fachbereich leitet.

Sprachen lernen, ist so etwas wie „Gehirnjogging” - noch dazu nützlich und wichtig im Job, aber auch im Urlaub: „Was ist, wenn Sie als Verkäuferin auf Niederländisch oder Französisch angesprochen werden? Schließlich leben wir im Dreiländereck, wo das jederzeit passieren kann.”

100 Kurse - da ist für jeden Lerntyp etwas dabei, egal ob Wochenendkurse für Berufstätige oder „Slow-Motion-Kurse” für jene Teilnehmer, die sich in gemütlicher und ruhiger Atmosphäre eine Sprache aneignen wollen.

Was die Struktur betrifft: Die VHS orientiert sich am Europäischen Referenzrahmen für Sprachen, vorgegeben vom Europarat. Die Stufen lauten A (elementare Sprachverwendung), B (selbständige Sprachverwendung) und C (kompetente Sprachverwendung).

Im VHS-Programm findet man sehr umfangreich z.B. Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch. Aber auch kleine EU-Sprachen wie Kroatisch, Lettisch, Neugriechisch oder Ungarisch sind vertreten. Wer sich mehr für den Fernen Osten interessiert, kann zwischen Russisch, Chinesisch, Japanisch und Thailändisch wählen.

In einer kleinen Gruppe an einem „normalen Wochentag” zusammen kommen oder ein Mal im Monat per Wochenende eine Fremdsprache lernen: Die VHS bietet einen umfassenden Service.

Sprachen lernen ist sogar „kinderleicht”: Die VHS fordert nämlich dazu auf, Kindern eine Fremdsprache „ganz nebenbei” und ohne Anstrengung zu vermitteln. Singen, spielen, tanzen, basteln, raten und vieles mehr - und das alles in einer anderen Sprache. So wird jede Sprache für das Kind zum Kinderspiel!

Pro Jahr lernen an der VHS Eschweiler fast 2.000 Menschen verschiedene Sprachen und probieren neue Buchstaben, ungewöhnliche Aussprachen und Satzmelodien aus.

Marga Müller: „Eine Sprache ist mehr als nur eine Reihe von Wörtern. Und das Erlernen der verschiedenen Kombinationen macht den Menschen Spaß!”

Das neue (40-seitige und kostenlose) VHS-Programmheft erscheint im übrigen am Mittwoch, 19. August.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert