Eschweiler - Vögel haben das Springen im Blut

Vögel haben das Springen im Blut

Letzte Aktualisierung:
Setzte eine neue Vereinsrekord
Setzte eine neue Vereinsrekordmarke über 1500 Meter: Franziska Fourné.

Eschweiler. Nach dem Wechsel von Dreispringer Thomas Vogel zum ASV Köln ist nun sein jüngerer Bruder Niklas (U18) im Dürwisser Trikot in seine Fußstapfen getreten. Niklas startete am Wochenende bei den Nordrheinmeisterschaften in Uerdingen im Dreisprung und über die Hürden (110m).

Den Dreisprung beendete er mit einem neuen Hausrekord und dem zweiten Rang. Die 12,46m bedeuteten eine Verbesserung von fast einem Meter zum Vorjahr. Über die 110m Hürden wurde er Sechster in guten 16,70s bei Gegenwind.

Einen weiteren gut platzierten Dreispringer hatte die Germania mit Frederik Naeven in der U20. Er sprang ebenfalls neuen Hausrekord mit 12,71m und erreichte so den tollen vierten Platz. Im Weitsprung wusste Frederik mit 6,19m und Platz 5 nicht ganz so zu überzeugen wie über die 100m, die er nach nur 11,65s und neuer Bestleistung beendete. Christian Axstmann (U18) wurde aufgrund einer Verletzung am Beuger in 12,00s über 100m deutlich unter Wert geschlagen. Leider konnte er aufgrund der Verletzung die 200m Strecke gar nicht erst in Angriff nehmen.

Bei den weiblichen Teilnehmern lieferte Vanessa Weber im Kurzsprint eine grundsolide Leistung ab und erreichte nach 100m das Ziel in 13,55s.

Noch deutlich besser lief es bei Franziska Fourné, die nach einem Tief zu Saisonbeginn gerade wieder zu der alten Stärke des Vorjahres zurück findet. Diesmal lief sie die 800m in guten 2:27,16min und landete damit auf Platz 13. Am Sonntag dann langte sie richtig hin und verbesserte ihre Hausmarke in einem taktisch klug gelaufenen Rennen über 1500m um stolze 16s auf 5:08,82min. Diese Zeit ist gleichzeitig ein neuer Vereinsrekord des SV Germania Dürwiß über alle Klassen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert