Vier Tage lang im Zeichen der Fotografie

Letzte Aktualisierung:

Stolberg/Eschweiler. Vom 11. bis 14. September bietet das Helene-Weber-Haus ein „langes Foto-Wochenende“ mit verschiedenen Angeboten an. Alle Angebote können auch einzeln gebucht werden.

Start ist am Freitag, 11. September, mit „Bildbearbeitung „to go“ für Smartphone und Tablet. Treff ist um 18 Uhr am Helene-Weber-Haus an der Oststraße 66. Mobile Endgeräte wie Smartphone und Tablets werden immer beliebter. Sie sind klein, handlich und leistungsstark – und damit perfekt für unterwegs geeignet. Im Seminar werden kostengünstige beziehungsweise kostenfreie mobile Lösungen zur Bildbearbeitung vorgestellt, die einfach und intuitiv bedienbar und effektiv zu erstaunlichen Ergebnissen führen. Es gibt hilfreiche Tipps für die Bildbearbeitung „to go“.

Mit „Grundlagen der Digital-Fotografie“ geht es am Samstag, 12. September, von 10 bis 14 Uhr weiter. In einem Mix aus Theorie und Praxis geht es in diesem Einsteigerkurs um die Grundlagen der digitalen Fotografie: Wie funktioniert die Kamera? Wie kann man statt mit der Programmautomatik mit Verschlusszeit, Blende und ISO-Einstellungen arbeiten? Was gilt es bei der Bildgestaltung zu beachten?

Am Sonntag, 13. September, findet von 11 bis 14 Uhr ein fotografischer Spaziergang durch Stolberg statt. Beim kurzweiligen Spaziergang durch die Stolberger Altstadt rund um die Burg erhalten die Teilnehmer Tipps zur richtigen Kamera-Einstellung und perfekten Motiv-Wahl, so dass sich völlig neue Perspektiven ergeben und auch schwierige Foto-Situationen mit der passenden technischen Unterstützung gelöst werden können. Treffpunkt ist vor dem Rathaus Stolberg.

Zum Abschluss wird dann am Montag, 14. September, der Kurs „Grundlagen der Bildbearbeitung“ von 18 bis 21 Uhr im Helene-Weber-Haus angeboten. In diesem Seminar werden die gängigsten und zum Teil kostenlosen Bildbearbeitungsprogramme vorgestellt und ihre wichtigsten Funktionen (Beschneiden, Aufhellen, Bildgröße ändern, Schwarz-Weiß-Konvertierung, usw.) anschaulich erläutert. Für alle Programme wird eine benutzerfreundliche Bedienungsanleitung ausgegeben.

Die Teilnehmer sollten zu den Angeboten die eigene Digitalkamera mitbringen (Speicherkarte und Akku) beziehungsweise Smartphone oder Tablet für den Kurs am Freitag.

Anmeldungen sind telefonisch (Telefon 02402/95560) und im Internet auf www.heleneweber-haus.de möglich. Dort gibt es auch weitere Informationen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert