Eschweiler-Dürwiß - Viel Spaß und doch eine politische Botschaft beim Sommerfest

Viel Spaß und doch eine politische Botschaft beim Sommerfest

Letzte Aktualisierung:
5990300.jpg
Wer macht die schönsten Seifenblasen? Die Kinder kamen beim Sommerfest der IG BCE in Dürwiß auf ihre Kosten.

Eschweiler-Dürwiß. Traditionell lädt die Ortsgruppe Dürwiß – Neu-Lohn – Kinzweiler der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) ihre Mitglieder zum Familien- und Sommerfest in den Sportpark am Blausteinsee ein.

Gut 150 Gewerkschaftler waren mit ihren Familien dieses Mal ins Sportlerheim des SCB Laurenzberg gefolgt, wo Ortsgruppenvorsitzender Jörg Erkens und sein Vorstandsteam einiges für die Gäste vorbereitet hatten.

Wenngleich das Tagesgeschehen beim Sommerfest weitestgehend außen vor bleibt, appellierte Erkens in seiner Begrüßung an die Mitglieder, bei der bevorstehenden Bundestagswahl sehr genau zu prüfen, welche Partei sich wirklich für die Belange der Arbeitnehmer im Allgemeinen und für die Beschäftigten im Braunkohletagebau im Besonderen einsetzt. „Unser Eschweiler und seine Bürger haben ihren bescheidenen Wohlstand zu einem gewissen Teil den Kollegen zu verdanken, die tagein, tagaus, rund um die Uhr für die Braunkohle und damit für bezahlbare Energie unterwegs waren und sind. Auch die Energiewende, bei der man das Gefühl hat, dass sie bis zur Bundestagswahl ins Standby gesetzt wurde, ist ohne eine Basisversorgung mit konventionellen Energieträgern wie der Braunkohle nicht machbar, daher ist es wichtig, bei seiner Wahlentscheidung auch eine Entscheidung für die Braunkohle zu treffen.“

Nach diesen eindringlichen Worten stand dann aber nur noch Feiern auf der Tagesordnung und „Festwirt“ Josef Plum ging daran, mit seinem Team den Grill anzufeuern. Bei strahlendem Sonnenschein durfte natürlich auch die Versorgung mit gekühlten Getränken nicht fehlen und zum Nachmittag hin luden die Damen des Vorstandes zu Kaffee und Kuchen ein. Während die Erwachsenen sich unterhielten, konnten die Kinder sich die Zeit mit Spielen, Malen und Basteln vertreiben oder einfach bunt schillernde Seifenblasen in den blauen Himmel schicken. Zum Ende des Sommerfestes gab es in einer Verlosung Preise zu gewinnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert