Eschweiler - Viel Spaß an Jonglage und Akrobatik

Viel Spaß an Jonglage und Akrobatik

Von: scl
Letzte Aktualisierung:
6020612.jpg
Die Kinder hatten am Spielecircus viel Spaß. Foto: Samira Classen

Eschweiler. Schon zum zweiten Mal in den vergangenen beiden Jahren hatte das Kinderferienwerk Röhe Besuch vom Kölner Spielecircus. Anlass sind die Ferienspiele, bei denen den Mädchen und Jungen zwei Wochen lang jede Menge geboten bekommen.

In der ersten Woche ging es unter anderem zum Bubenheimer Spieleland und zum Sea-Life-Abenteuer-Park in Oberhausen. „In der zweiten Woche sind Ausflüge an den Blausteinsee, zum Kanu- und Segelclub, zur Zoom-Erlebniswelt in Gelsenkirchen und zum Movie Park geplant“, sagt Heinz-Peter Wiesen, Vorsitzender des Vereins. Zum Abschluss der ersten Woche wurde eine Tagesaktion, der Mitmachzirkus des Kölner Spielecircus, gebucht.

Kleine Feuerspiele

Seit 1983 gestaltet der Kölner Spielecircus Feste und Events, zum Beispiel für Stadtfeste, Schulfeste oder Kampagnen. „Der Kölner Spielecircus ist voriges Jahr sehr gut bei den Kindern angekommen, deshalb haben wir ihn dieses Jahr wieder gebucht“, erzählt Heinz-Peter Wiesen.

Die 53 Ferienspielkinder hatten viel Spaß beim Jonglieren, bei der Akrobatik und bei kleinen Feuerspielen. „Das wichtigste ist, dass die Kinder daran Freude haben“, erzählt Zirkuspädagogin Antje. „Die Show ist mit und für Kinder, sie sollen im Mittelpunkt stehen und den Applaus bekommen“, erläutert Zirkuspädagoge Daan. Am Nachmittag gab es auch eine Show für die Eltern, bei der die Kinder zeigen konnten was sie gelernt hatten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert