Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Niederzier. Am frühen Freitagmorgen ist es auf der Tagebaurandstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Fahrzeugführer verletzt wurden und vier Autos beteiligt waren.

Ein 47 Jahre alter Mann aus Eschweiler befuhr mit seinem Pkw gegen 5.40 Uhr die L264 von Jülich in Fahrtrichtung Düren und beabsichtigte links in die Straße Am Tagebau abzubiegen. Dabei übersah er den ihm entgegenkommenden Wagen eines 44-jährigen Düreners, der über die Landstraße in Richtung Jülich unterwegs war.

Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge geriet der Wagen des 47-Jährigen ins Schleudern und prallte gegen zwei weitere Fahrzeuge. Durch die Kollision wurden sowohl der 47-jährige als auch der 44-jährige Autofahrer verletzt, so dass sie in Krankenhäuser gebracht werden mussten. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert