Veedelszoch der KG Onjekauchde Röhe richtig auf Zack

Letzte Aktualisierung:
14092039.jpg
Der Veedelszoch der KG Onjekauchde Röhe ist immer ziemlich op Zack. Foto: I. Röhseler

Röhe. In der Kürze liegt die Würze: Wer den Veedelszoch der KG Onjekauchde Röhe verfolgte, musste schnell die Kamelle einfangen. Denn der Zug ist immer ziemlich op Zack und kurz. Dennoch säumten zahlreiche Schaulustige die Straßenränder, als die Fastelovendsjecken der KG Onjekauchde ihren Zug mit ein wenig Verspätung starteten.

Angeführt vom Trommler- und Pfeifercorps Röhe setzte sich der Zug an der Stoltenhoffstraße in Richtung Röhe in Bewegung. Stolze Husaren, in traditionellem Grün, Weiß und Rot gewandet, marschierten ebenso durch den Stadtteil, wie die Garden der Onjekauchde und eine große Gruppe Paradiesvögel sowie hübsche und überhaupt nicht giftige Fliegenpilze. Natürlich dürfen auch die Mariechen nicht fehlen, genauso der Nachwuchs, der sich gemütlich chauffieren ließ.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert