Eschweiler/Stolberg - Vandalen zerstören mehrere Wartehäuschen

Vandalen zerstören mehrere Wartehäuschen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler/Stolberg. Vandalen haben in der Nacht zum Montag rund 20 Wartehäuschen an Bushaltestellen schwer beschädigt. Die Unbekannten hatten Scheiben eingeworfen.

Die betroffenen Haltestellen befinden sich zu einem Großteil in den Bezirken Hücheln, Weisweiler und Scherpenseel, aber auch teilweise in Dürwiß und der Innenstadt.

Die Eschweiler Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen unter der Rufnummer 02403/9577-33301 oder 0241/9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert