Unbekannte schütten Öl auf Fahrbahn, Polizei sucht Zeugen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
ölkanister polizei
Diesen leeren Motorölkanister fand die Polizei neben der vermutlich absichtlich ausgebrachten Öllache. Foto: Polizei Aachen

Eschweiler. Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Unbekannte Täter haben in Eschweiler offenbar absichtlich einen Kanister Motoröl auf eine Straße gekippt.

Die Tat ereignete sich am 8. Februar auf der Straße Im Hasselt. Die Öllache war rund 100 Metern lang, es wurde laut Polizei „dadurch eine erhebliche Gefahrenstelle für den Verkehr verursacht“.

Ein Missgeschick scheide aus, heißt es: „Aufgrund der sehr unüblichen Verteilung ist von einer vorsätzlichen Handlung auszugehen.“ Da die Feuerwehr schnell vor Ort war, kam niemand zu Schaden. Der leere Ölbehälter wurde am Straßenrand gefunden.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu den Tätern oder dem Ölbehälter machen? Hinweise nimmt die Polizei zu Bürozeiten unter der Rufnummer 0241/9577-42201 entgegen. 

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert