Über rote Ampel gefahren: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Bei einem Verkehrsunfall auf der Aldenhovener Straße sind am Montagabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Sie mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 21.55 Uhr stießen die Autos einer 26-Jährigen und eines 54-Jährigen auf der Kreuzung an der Aldenhovener Straße zusammen. Laut Polizei sei die 26-Jährige "wahrscheinlich" bei roter Ampel über die Kreuzung gefahren.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und wurden abgeschleppt. Der Motorraum eines Wagens fing Feuer und musste durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert