Über 60 Teilnehmer bei der „Soccer Night“ der Mobilen Jugendarbeit

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
13941138.jpg
Zwölf Teams nahmen an der Fußballnacht teil. Anpfiff war um 21.30 Uhr. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Schnelle Spielzüge, spannende Ballwechsel und grandiose Tore zu später Stunde gab es am vergangenen Wochenende in der Sporthalle an der Jahnhalle zu bewundern.

Mehr als 60 Teilnehmer in zwölf Teams á mindestens fünf Spielern lieferten sich in einem Nachtturnier packende Fußballpartien. Eingeladen zur „Soccer-Night“, bei der Jugendliche ab 14 Jahren teilnehmen konnten, hatte die Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler.

Ein Spiel dauerte acht Minuten, gespielt wurde mit einem Futsal-Ball, und nach den „Fair-Play-Prinzip“. Dies bedeutet, dass die Spieler sich ohne Schiedsrichter selber um einen sportlichen und fairen Ablauf kümmern. Im Notfall stehen jedoch immer noch einige Offizielle bereit, falls es zu heiß hergehen sollte.

Um 21.30 Uhr ertönte der Anpfiff zum ersten spannenden Spiel, auf das noch viele an diesem Abend folgten.

In einem spannenden Finale setzte sich die Mannschaft „Wesele“ gegen die Spieler vom Team „Sucuk Minze“ durch.

Die Gewinner des nächtlichen Fußballturniers wurden von 150 begeisterten Zuschauern bejubelt, die ihre Teams zuvor von der Bühne aus angefeuert hatten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert