„Try This” reißt die Zuhörer mit

Letzte Aktualisierung:
try-this-bu
Konnte schon oft mit ihrem Stil überzeugen: Die Cover-Band „Try this”. Foto:

Eschweiler. Take That war gestern! Unter dem Namen „Try This” bekommt man die volle Ladung Musik, und das alles live gespielt von sieben Musikern. Am kommenden Samstag, 14. August, können Musikfans die Coverband am Blausteinsee erleben.

„Try this” sind Max Günnewig alias „Tasten Joe” an den Keyboards, Michael Faschinger und seine Gitarren, Marcel Koch am Bass und Sven Klapperich „Killing it” am Schlagzeug. Mario Schiffer bringt mit seinem Saxophon und diversen Perkussionsinstrumenten das gewisse Etwas mit. Nicht zu vergessen die beiden Sänger, Amin Afify und Laura Frings, die die Bühne stürmen und das Publikum mit ihren ausdrucksstarken Stimmen mitreißen.

Zusammengerechnet verfügt die Band über fast 100 Jahre Musikerfahrung, die sie bereits mit vergangenen Projekten gesammelt hat. Das Programm ist bunt gemischt. Klassiker aus den vergangenen Jahrzehnten werden wild zusammengewürfelt und innovativ mit neuen Krachern von Lady GaGa, Pink, Bon Jovi oder Cascada kombiniert, jedoch ohne dabei in ein extremes Genre abzudriften. Ständige Erweiterungen des Repertoires und musikalische Aufarbeitungen machen jeden Auftritt zu einem neuen, spritzig-rockigen Erlebnis.

Die Eschweiler Combo konnte schon bei vielen Gelegenheiten mit ihrem Stil überzeugen. Egal ob Schulabschlussfete, Stadtfest, Wohltätigkeitsveranstaltung oder Geburtstagsfete, hier ist für jeden das Richtige dabei. Zuletzt standen die Musiker bei der EMF-Kneipenrallye auf der Bühne.

Wer sie verpasst hat, erhält nun eine neue Chance: Am Samstag, 14. August, steigt ab 20 Uhr am Blausteinsee zum ersten Mal die Open-Air-Fete „Live Band meets DJ”, bei der die Band gemeinsam mit CJ Steve und anderen DJs für Partylaune sorgt. Für die Bewirtung bei der musikalischen Zeitreise sorgt das Lersch-Team.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert