Eschweiler-Dürwiß - Trompetencorps: Kaafsäck setzen auf den bewährten Vorstand

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Trompetencorps: Kaafsäck setzen auf den bewährten Vorstand

Letzte Aktualisierung:
12306204.jpg
Der neue Vorstand: (stehend von links) Sascha Felden (Beisitzer), Andreas Scheeren (Geschäftsführer), Ralf Krahe (Kassierer), Dieter Kaltenbach (musikalischer Leiter); (kniend von links) Christoph Zimmermann (2. Vorsitzender), Patrick Ansorge (1. Vorsitzender), Andreas Schmitz (Jugendvertreter)

Eschweiler-Dürwiß. Vor wenigen Tagen trafen sich die Mitglieder des Trompetercorps Kaafsäck in ihrem Vereinslokal Bei Kelche zur alljährlichen Aktivenversammlung; in diesem Jahr mit besonderem Augenmerk bei den Vorstandsneuwahlen. Da die bisherige Mischung aus erfahrenen Leuten und jungen Nachwuchstalenten die Mitglieder in den vergangenen zwei Jahren überzeugt hatte, wurden alle Vorstandsmitglieder einstimmig wiedergewählt.

Dieter Kaltenbach wurde als musikalischer Leiter wiedergewählt. Diesen Posten führt er seit nunmehr 38 Jahren mit ununterbrochener Begeisterung aus. Auch Andreas Scheeren wurde in seinem Amt als Geschäftsführer (seit 24 Jahren) bestätigt.

Noch länger – nämlich seit 28 Jahren – fungiert bereits Ralf Krahe mit Bravour als Kassierer. Andreas Schmitz ist seit acht Jahren für die Jugend verantwortlich. Mit Sascha Felden (Beisitzer) und Christoph Zimmermann (stellvertretender Vorsitzender) sind zwei Nachwuchstalente seit zwei Jahren im Vorstand, die sich schnell als die richtige Wahl herauskristallisiert haben. Der neue (und auch alte) 1. Vorsitzende des Vereins ist seit vier Jahren Patrick Ansorge.

Wieder einmal hat sich bestätigt, dass eine gesunde Mischung aus erfahrenen und jungen Leuten der richtige Weg ist, wie der Verein mitteilt. Kaum im Amt, hat der Vorstand auch schon die ersten Projekte, die vorbereitet werden wollen. Ob Sommerfest (17. und 18. September), Zelt-Tour mit der Jugend oder Weihnachtskonzert (4. Advent) – alles muss sorgfältig geplant und vorbereitet werden.

Die Musikgruppe wurde am 5. März 1959 von 14 musikbegeisterten jungen Dürwissern als „Fanfarencorps der KG Narrengarde“ gegründet. Die Musiker blicken auf ereignisreiche Jahre zurück, etwa auf Konzertreisen in die USA und nach London.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert