Eschweiler - Trickdieb greift durch Autofenster

Trickdieb greift durch Autofenster

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Blaulicht Polizei Feuerwehr Unfall  Foto: Patrick Pleul/dpa
Der Dieb hat einfach durch das offene Autofenster gegriffen und einem Senioren den Geldbeutel aus der Hand gerissen. Symbolbild: Patrick Pleul/dpa

Eschweiler. Ein Autofahrer ist am Samstag in der Franzstraße von einem Trickdieb bestohlen worden. Ein Unbekannter hatte den Mann darum gebeten, die Hupe betätigen zu dürfen, griff durch das offene Fenster in das Auto und entriss dem Fahrer den Geldbeutel.

Zuvor hatte der Täter den Mann auf dem Weg zu seinem Auto in der Franzstraße angesprochen und um Wechselgeld gebeten. Der konnte jedoch nicht wechseln und stieg gegen 15.20 Uhr mit der Geldbörse in der Hand in sein Auto. Dann griff der Täter zu und flüchtete in Richtung Dechant-Deckers-Straße.

Der Täter wird beschrieben als etwa 1,65 Meter groß, kräftig und von südländischer Erscheinung. Er hatte eine Halbglatze und trug einen dunkelgrauen Strickpullover. Er sprach sehr gut Deutsch. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02403/9577-33301 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert