Eschweiler/Düren - „Tonspuren“-Konzertreihe: Musik vom königlichen Hof in Versailles

„Tonspuren“-Konzertreihe: Musik vom königlichen Hof in Versailles

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler/Düren. „Musik für den Sonnenkönig Ludwig XIV.“ ist ein Konzert im Rahmen der Tonspuren-Konzerte überschrieben, das am Montag, 19. Februar, bei Becker & Funck, Fabrik für Kultur und Stadtteil, Binsfelder Straße 77 in Düren gegeben wird.

Ab 19.30 Uhr ist Mosaic Coelln zu Gast bei den Tonspuren.Wie kaum ein anderer Monarch war Ludwig XIV. berühmt für sein enormes Interesse an Musik und die große Anzahl von Musikern in seinen Diensten. Am Montag, dem 19. Februar, spielt das Barockensemble Mosaic Coelln im Rahmen der Konzertreihe „Tonspuren“ ein Programm, bei dem sich der Zuhörer einen guten Eindruck davon machen kann, welch unterhaltsame und anspruchsvolle Musik im ausgehenden 17. Jahrhundert am Hof von Versailles gespielt wurde.

Um den König in seinen Gemächern zu amüsieren, komponierten hochrangige Musiker unzählige Werke für kleinere Besetzungen „pour la chambre du Roi“. Dieser Musik und der einiger Zeitgenossen, wie dem großen Gambisten Monsieur de Saint-Colombe, widmet sich das Programm „La musique royale“ und führt mit Texten durch das Alltagsleben des großen Monarchen.

Die drei Musiker von Mosaic Coelln spielen mit Viola da Gamba, Blockflöte, Laute und Lirone einige der typischen Instrumente der französischen Barockzeit. Außerhalb von Deutschland gastiert das Ensemble in England, Italien, Russland und Litauen, wo es zu verschiedenen, auch szenischen Aufführungen eingeladen wird. Die Konzertreihe „Tonspuren“ wird vom Kunstförderverein Kreis Düren veranstaltet. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr in der Kulturfabrik Becker & Funck. Karten an der Abendkasse.

Kartenreservierungen und Info unter tonspuren@darja-grossheide.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert