Eschweiler-Dürwiß - Tischtennisspieler bleiben weiterhin erfolgreich

Tischtennisspieler bleiben weiterhin erfolgreich

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler-Dürwiß. Die Tischtennisspieler der DJK/SV Eschweiler-Dürwiß konnten nun erfreulicherweise ihre Siegesserie in der Bezirksklasse fortsetzen.

Auch ohne die beiden Tischtennisspieler Uli Simons und Andrè Siegers ließen die Indestädter den Gästen des TV Höfen keine Chance, die mit lediglich zwei gewonnenen Einzeln die Heimreise wieder antreten mussten.

Tabellenplatz verteidigen

Das klare Ergebnis von 9:2 zeigt klar und deutlich, dass die Mannschaft, erst recht in kompletter Besetzung, ihren zweiten Tabellenplatz wohl auch auf längere Sicht verteidigen kann. Schließlich gingen bereits die drei Eingangsdoppel ohne Satzverlust durch die Spieler Schüller/Kummer, Moitzheim/Farkas und Huppertz/Hoh an die Eschweiler.

Als Spitzenbrett Peter Schüller dann sogar nach einem 5-Satz-Spiel für das 4:0 sorgte, konnten die Spieler schließlich mit dem ausgebauten und beruhigenden Vorsprung und der damit verbundenen notwendigen Gelassenheit die folgenden Einzel bestreiten.

Doch zunächst verliefen diese nicht ganz so positiv für die Indestädter. Der Grund: Dirk Moitzheim konnte diesen Vorteil nämlich nicht wirklich nutzen, denn er musste sich letztlich äußerst knapp im entscheidenden fünften Satz seinem Gegner geschlagen geben.

Arpad Farkas, Rainer Kummer, Marc Huppertz und Wolfgang Hoh ließen in den anschließenden Spielen jedoch mit ihren überzeugenden Siegen keinen Zweifel mehr darüber aufkommen, wer am Ende der Spiele die Nase vorn hat. Und das waren die Eschweiler.

Peter Schüller überließ zwar seinem Gegner etwas überraschend den zweiten Einzelsieg, aber Dirk Moitzheim machte anschließend in einer starken Partie mit seinem Spielgewinn den Gesamterfolg für die DJK/SV perfekt.

Alle Ergebnisse in der Übersicht

Die Ergebnisse im Einzelnen: Doppel: Schüller/Kummer 1:0, Moitzheim/Farkas 1:0, Huppertz/Hoh 1:0, Einzel: Schüller 1:1, Moitzheim 1:1, Farkas 1:0, Kummer 1:0, Huppertz 1:0, Hoh 1:0

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert