Tipps zum richtigen Umgang mit den Bioabfällen

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Da es in Eschweiler voraussichtlich auch noch in den nächsten Tagen frostig bleiben wird, sollten beim Umgang mit der Biotonne/mit den Bioabfällen einige Dinge beachtet werden, damit der Biomüll nicht festfriert.

Organische Abfälle sind oft sehr feucht und frieren daher bei Temperaturen unter null Grad leicht in der Biotonne fest. Aber schon ein paar Vorkehrungen reichen, damit die Biotonne auch im Winter von der Müllabfuhr geleert werden kann.

Geringere Frostgefahr

So sollte die Biotonne möglichst nahe an die Hauswand, unters Dach oder in die Garage gestellt werden, da dort die Frostgefahr geringer ist.

Organische Abfälle wie etwa Obstreste und Kaffee- oder Teefilter sollte man vor dem Einwerfen in die Biotonne gut abtropfen oder diese nassen Abfälle in etwas Zeitungspapier einpacken. Das saugt die Flüssigkeiten auf, auch Papiertüten und Küchenrolle eignen sich hierfür sehr gut. Zusätzlich kann man die Biotonne mit etwas Zeitungspapier, Holzspänen oder klein geschnittenem Ast- und Strauchschnitt auslegen.

Auch das nimmt Flüssigkeiten auf und so frieren höchstens die Zeitung oder die Späne am Boden der Biotonne fest, nicht aber der gesamte Biomüll. Zudem sollte man nur organische Abfälle, beispielsweise Obst- und Gemüsereste, altes Brot, Speisereste oder Blumen, in die Biotonne werfen.

Kompostierbare Bioabfallbeutel und -säcke aus Biokunststoff sind jetzt auch im Stadtgebiet Eschweiler für die Biotonne zugelassen. Voraussetzung ist jedoch, dass die im Handel erhältlichen Bioabfalltüten und -säcke mit dem eingetragenen und geschützten Markenzeichen ,,Keimling‘‘ gekennzeichnet sind (DIN EN 13432 oder DIN EN 14995).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert