AZ App

THW-Helfer jetzt fit an der Motorsäge

Letzte Aktualisierung:
6862730.jpg
Dank Försterin Susanne Gohde lernten THW‘ler im Wald den richtigen Umgang mit Motorsägen.

Eschweiler. Wer im Technischen Hilfswerk effizient mit zupacken will, der muss sich auch mit technischem Gerät bestens auskennen. Sechs Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbandes Eschweiler absolvierten erfolgreich einen Lehrgang zum Führen einer Motorkettensäge.

Dieser auf 32 Stunden angesetzte Ausbildungslehrgang zum „Bediener Motorsäge nach GUV-1-8624 und THW“ wurde durch das Forstamt der Stadt Eschweiler für die ehrenamtlichen Kräfte des Technischen Hilfswerkes angeboten.

Nach einer zunächst ausgiebigen theoretischen Ausbildung aller Facetten ums Holz sowie der Unfallverhütungsvorschriften ging es mit den Ausbildern Volker Mock und Gabriel Hinzen an die Überprüfung der vorhandenen Gerätschaften bevor man sich an den ersten Baum wagte.

Von nun an hieß es Fallkerbsohle, Fallkerbdach, Fällschnitt und Keilen, bis der Baum richtig fällt. Jeder der sechs THW’ler konnte nun ausgiebig das neu Erlernte üben und immer neue Szenarien, so auch unter Spannung liegendes Holz, waren zu meistern. Verlorene Kräfte durch die anstrengende Arbeit im Wald konnten die Helfer sowie ihre Ausbilder bei der hervorragenden Verpflegung durchs Küchenteam des THW’s unter Leitung von Elke Fuhrig wieder ausgleichen.

Ein besonderer Dank der THW-TBei ihren Einsätzen nach den diversen Stürmen im Eschweiler Stadtgebiet bei denen immer wieder umgestürzte oder beschädigte Bäume zu entfernen sind benötigen die freiwilligen Helfer das nunmehr vermittelte Wissen um die Tücken des liegenden oder auch stehenden Holzes. Auch im nächsten Jahr soll diese Ausbildungsveranstaltung Helferinnen und Helfern angeboten werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert