Theater am Markt: Als 30-jähriges Weichei in der türkischen Großfamilie

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Es gibt eine weitere Vorstellung des Theater-Dinners Macho Man. Das Das-da-Theater präsentiert die brandneue Bühnenfassung des Erfolgsromans „Macho Man“ von Moritz Netenjakob.

Termin ist Sonntag, 17. Januar, 18 Uhr, im Restaurant „Der Grieche“ am Markt. Einlass ist bereits um 17 Uhr. Karten gibt es beim Griechen.

Die Geschichte des schüchternen Daniel und seiner türkischen Freundin Aylin nimmt den Zuschauer mit auf eine abenteuerliche Reise und beleuchtet ganz nebenbei das deutsch-türkische Verhältnis auf amüsante und ungewohnte Weise.

Um die Trennung von seiner Freundin zu verdauen, fliegt Daniel in die Türkei, wo sein bester Freund Mark als Animateur arbeitet. Dort passiert ein Wunder: Die bezaubernde Aylin, in die der ganze Club verliebt ist, interessiert sich für ihn. Den Schattenparker. Von den 68ern erzogen, lebte Daniel 30 Jahre als Weichei.

Jetzt verliebt sich eine Türkin in ihn. Daniel schwebt im siebten Himmel. Schnell wird er aber wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, als er, zurück in Deutschland, Aylins türkische Großfamilie kennenlernt, die in Köln wohnt. Soll er nach dem Essen bei den Schwiegereltern in spe spülen helfen? Über Griechen-Witze lachen?

Und was soll er tun, als er ins Männercafé eingeladen wird und dann auch noch in die türkische Disco?

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert