Tennis-Stadtmeisterschaft: Finalspiele auf Anlage der ESG

Von: BG Eschweiler
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die in diesem Jahr von der ESG ausgerichteten Tennis-Stadtmeisterschaften befinden sich auf der Zielgeraden.

Am Samstag stehen auf der Anlage in Bergrath (Im Felde) die Finalspiele auf dem Programm: Dabei kommt es in der Herren-40-Konkurrenz, die, nachdem diesmal auf Grund zu geringer Meldezahlen weder ein Herren A- noch ein Herren-30-Turnier zustande kam, unter besonderem Augenmerk steht, zum Duell zwischen Uli Zimmermann und Marco Esser (beide BG Eschweiler).

In der Vorschlussrunde setzte sich Uli Zimmermann nach hartem Kampf gegen seinen Bruder Achim im Match-Tiebreak durch. Weniger Mühe hatte Marco Esser, der mit 6:3 und 6:2 über René Mause siegte. Allerdings hat Achim Zimmermann nach seinem Einzug in das Endspiel des Herren-50-Wettbewerbs noch ein weiteres Eisen im Feuer. Dort trifft er auf Heinz-Josef Keller (RWE Weisweiler), der im Halbfinale gegen Werner Goldner die Nase vorne hatte. Nach knappem ersten Satz (7:5) verlief Durchgang zwei (6:0) einseitig.

Vereinsinternes Duell

Chancen auf einige Titel haben auch die Gastgeber: Die ESG schickt am Samstag unter anderem Oliver Ferfer (Herren B), Tim Keusgen (Knaben), Luisa Bunzeck (Mädchen) sowie das Herren-Doppel Bastian Frings und David Pieters ins Rennen. Im Herren-60-Doppel kommt es gar zu einem reinen ESG-Finale: Das Duo Peter Esser und Gerd Lüttgen trifft auf das Doppel Peter Haepp und Josef Körfer, das in der Vorschlussrunde das an Position eins gesetzte Paar Adalbert Kellner/Herbert Kremer (TC Zweifall) mit 6:2 und 7:5 ausschaltete. Peter Esser gewann gemeinsam mit Sportwart und Turnierkoordinator Gerd Lüttgen mit 7:5 und 6:1 gegen die Vereinskameraden Erwin Liehr und Johann-Adam Schnitzler. (ran)

Die Ergebnisse:

Herren 40: Halbfinale: Uli Zimmermann - Achim Zimmermann 4:6 6:3 10:3, Marco Esser - René Mause 6:3 6:2; Herren 50: Halbfinale: Heinz-Josef Keller (RWE Weisweiler) - Werner Goldner 7:5 6:0; Herren B: Viertelfinale: Thomas Deising - Sven Baumann (ohne Verein) 6:2 6:0; Halbfinale: Oliver Ferfer (ESG) - Jens Baumann (ohne Verein) 7:6 7:5; Junioren: Viertelfinale: Paul Nagelschmidt - Aaron Kadrolli 5:7 6:3 10:7, Max Wrabetz (ESG) - Sven Schober (ESG) 6:3 6:4; Juniorinnen: Viertelfinale: Nadja Reisgen (VfL Langerwehe) - Jil Thomas 6:1 6:0, Charlotta Kuper - Hannah Ladwig (ESG) ohne Spiel; Halbfinale: Alina Vygen (SV Stolberg) - Charlotta Kuper 6:3 6:0; Knaben: Viertelfinale: Ben Herzog (TC Inden) - Noah Bach (ESG) 6:0 6:0; Halbfinale: Tim Keusgen (ESG) - Aaron Kadrolli 6:0 6:4; Mädchen: Halbfinale: Luisa Bunzeck (ESG) - Franca Lorsche (VfL Langerwehe) 6:0 6:0; Herren-Doppel: Halbfinale: Bündgens/Esser - Ferfer/Wings (ESG) 6:4 6:3; Herren-60-Doppel: Halbfinale: Esser/Lüttgen (ESG) - Liehr/Schnitzler (ESG) 7:5 6:1, Haepp/Körfer (ESG) - Kellner/Kremer (TC Zweifall ) 6:2 7:5; Mixed: Halbfinale: Deising/Karger (BG Eschweiler/TC Baesweiler) - Henn/Streit 6:1 6:4; Herren-Hobby: Halbfinale: Michael Stasczak (RWE Weisweiler) - Joel Schmidt (ESG) 6:1 6:1, Jens Baumann (ohne Verein) - Sven Baumann (ohne Verein) 6:2 5:7 10:7.

Die Finalspiele, die vor Redaktionsschluss am Freitag bereits feststanden: Herren 40 (15 Uhr): Uli Zimmermann - Marco Esser ; Herren 50 (16.30 Uhr): Achim Zimmermann - Heinz-Josef Keller (RWE Weisweiler); Mädchen (10.30 Uhr): Alina Vygen (SV Stolberg) - Luisa Bunzeck (ESG); Herren Hobby (13.30 Uhr): Michael Stasczak (RWE Weisweiler) - Jens Baumann (ohne Verein); Herren-Doppel (16.30 Uhr): Bündgens/Esser - Frings/Pieters (ESG); Herren-60-Doppel (13.30 Uhr): Esser/Lüttgen (ESG) - Haepp/Körfer (ESG); Juniorinnen-Doppel (10.30 Uhr): Hosp/Reisgen (VfL Langerwehe) - Kuper/Zimmermann .

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert